Posts Tagged ‘ Ikea ’

IKEA lanciert Zeitreise-Experiment unter Hypnose

IKEA lanciert Zeitreise-Experiment unter Hypnose

Es ist schon spannend, was man bei IKEA alles so erlebt. Da gibt es Billy-Regale und viele andere Möbelstücke, die an die Vergangenheit erinnern und irgendwie den Charme der siebziger Jahre versprühen. Doch nun wagt sich IKEA einmal in eine andere Richtung vor. Die neue Kampagne richtet sich ganz an der Zukunft aus, und...
Weiter »

IKEA mit Zeitreise-Experiment

IKEA mit Zeitreise-Experiment

Wer an Ikea denkt, der denkt an Möbel, so viel ist hinlänglich bekannt. Aber Ikea ist jetzt in einem interessanten Experiment mit einigen Kunden einen kleinen Schritt weiter gegangen. Unter der fachkundigen Anleitung des berühmten Hypnotiseurs Justin Tranz hatte ein junges Paar bei seinem Einkaufsbummel die einzigartige Gelegenheit, eine gedankliche Reise in die eigene...
Weiter »

Designagentur schleicht sich bei Ikea ein

Designagentur schleicht sich bei Ikea ein

Wie findet man am besten heraus, ob ein neues Produkt bei potentiellen Kunden ankommt. Ganz klar, man führt einen Markttest durch. Dass solch ein Test jedoch auch ganz anders und einfacher geht, zeigt nun die US-amerikanische Designagentur Upwell und hat sich für eine Guerilla-Aktion entschieden, die zugleich dank des Internets gute PR bringt. Man...
Weiter »

Ikea ruft Tasse zurück

Ikea ruft Tasse zurück

Der schwedische Möbelgigant Ikea teilte am gestrigen Mittwoch offiziell mit, dass die Tasse mit dem Namen „Lyda Jumbotasse“ zurückgerufen werde. Als Grund nannte man mögliche Verbrennungsgefahr. Kunden sollten diese Tasse nicht mehr benutzen und sie ins Möbelhaus zurückbringen. Den Kaufpreis bekomme man voll erstattet. Bei einigen Modellen bestünde die Gefahr, dass sie beim Kontakt...
Weiter »

Joyme: Chinesisches Unternehmen à la Ikea

Joyme: Chinesisches Unternehmen à la Ikea

Dass günstige Möbel, wie sie Ikea hat, ähnlich wie in vielen anderen Bereichen nicht immer unbedingt unter fairen Bedingungen produziert werden, ist den meisten sicherlich klar. In Asien hört man nun immer mehr von Fällen, in denen sich die Produzenten beginnen zu wehren. In China ist dafür „Joyme“ das beste Beispiel. Seit ein paar...
Weiter »