Ergonomische Büromöbel – schonen Sie sich und Ihre Gesundheit

4. März 2011
By
Schreibtisch

Schreibtisch

Ergonomische Büromöbel, So genannte ergonomische Büromöbel findet man in der Regel in Unternehmen und Behörden, also überall dort, wo die Mitarbeiter, die dort an Schreibtischen arbeiten, oftmals bis zu acht Stunden täglich am Schreibtisch sitzen. Wie auch Tests zeigen, können auch teure Tische rückenschädlich sein.

Damit es bei ihren Mitarbeitern zu keinen Schäden am Rücken kommt und das häufig zu längeren Fehlzeiten wegen Krankheit kommt, haben es sich in den letzten Jahren immer mehr Unternehmen und Behörden zu eigen gemacht die Arbeitsplätze ihrer Mitarbeiter ergonomisch zu gestalten und auch im Möbelhaus findet man kaum noch herkömmliche nicht ergonomische Büromöbel. Die Schreibtische bei einem ergonomischen Arbeitsplatz sind in der Regel höhenverstellbar. Jeder Mensch ist unterschiedlich groß. Damit jeder Mitarbeiter die ideale Sitzhaltung an seinem Schreibtisch erreicht, ist es erforderlich für jeden Einzelnen einen höhenverstellbaren Schreibtisch individuell einzustellen. Hat es ein Unternehmen versäumt höhenverstellbare Schreibtische anzuschaffen, kann jeder Arbeitnehmer sich mit einer Fußstütze behelfen.

Darüber hinaus sollte man die Arbeitsfläche nicht mit unnützigen Gegenständen voll stellen. Beladen ist ein Schreibtisch bereits mit Bildschirm, Tastatur, Drucker, Telefon, Maus, Taschenrechner oder Rechenmaschine und für die Arbeit notwendigen Kleinutensilien, wie Bleistift oder Kugelschreiber bereits ausreichend. Blumentöpfchen oder mehrere Bilder von der Familie sind eher unnötig. Durch eine gesunde Sitzhaltung, die darüber hinaus auch vom Schreibtischstuhl abhängt, können Erkrankungen des Rückens vermieden werden und ein gesunder Mitarbeiter ist in jedem Unternehmen leistungsfähiger als ein ständig unter Rückenschmerzen leidender Mitarbeiter.

In manchen Unternehmen werden auch Tische eingesetzt, die so stark höhenverstellbar sind, daß man an diesen sowohl im Stehen als auch am Sitzen arbeiten kann. Gerade durch diese abwechslungsreichen Arbeitspositionen wird der Rücken geschont. Wer in Meetingräumen Stehtische einsetzt, wird zudem erleben, daß die Meetings schneller und konzentrierter ablaufen, da die Mitarbeiter schnell zurück an den gemütlichen Arbeitsplatz (im Sitzen) wollen und daher, unnnötiges Gelaber meistens von selbst entfällt.

Tags: , ,

One Response to Ergonomische Büromöbel – schonen Sie sich und Ihre Gesundheit

  1. Büromöbel Profi on 31. März 2011 at 19:27

    Wichtig für einen ergonomische Arbeitsplatz ist neben einem wie in diesem Artikel beschriebenen Schreibtisch auch der passende Bürodrehstuhl. Auch hier gibt es gravierende Unterschiede in Qualität und Ausstattung. Zur Mindestaustattung eines ergonomischen Bürostuhls sollte dabei mindestens eine Synchron-Mechanik sowie eine verstellbare Rückenlehne gehören. Noch besser ist die Ausstattung mit einer passenden Körpergewichtseinstellung und individuell einstellbaren Armlehnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.