Andrea Air – Eingesperrte Zimmerpflanzen für ein bessere Raumklima

13. November 2009
By

andrea_air_purifierJaja, besonders in den letzten Jahren erleben wir immer wieder Technik oder Möbel, die direkt aus irgendwelche Science Fiction Romanen stammen könnten. Dieser Gedanke schoss uns auch beim Anblick dieses ganz besonderen Lufterfrischers durch den Kopf.

Aktuelle Messungen haben ergeben, dass meisten die Luft in Räumen um 40% mehr belastet ist als die Außenluft. Das liegt nicht nur an den eigenen Ausdünstungen, sondern auch an Chemie in Möbeln, im Essen, in Putzmitteln, in der Technik etc.

Findige Designer und Wissenschaftler in den USA haben sich nun zusammegesetzt und überlegt wie man die Luft in den Räumen auf natürlichem Wege filtern kann. Ganz klar, Pflanzen sind die Antwort! Daher haben sie gleich mal einen Drachenbaum oder eine Aloe in einen Kasten gesperrt, ein Filtersystem darum gebaut, in das die gesamte Pflanze samt Wurzeln mit einbezogen wird und voilà…

Diese patentierte System leistet nachweislich einen guten Beitrag für ein besseres Raumklima. Das Ganze verbraucht auch nur sehr wenig Strom und muss ansonsten nur gegossen werden. Andrea Air nennt sich das System und ist momentan für 199 Dollar zu haben.

Eigentlich ganz pfiffig, nur irgendwie schade, dass irgendwie so langsam alle möglichen Horrorvisionen aus besagten Büchern wahr zu werden scheinen…

Tags: , , , ,

One Response to Andrea Air – Eingesperrte Zimmerpflanzen für ein bessere Raumklima

  1. ZoraLaRousse on 26. März 2010 at 11:26

    Was für ein wahnsinniger Quatsch! Kann ich mein Geld noch sinnloser aus dem Fenster werfen??? Oh mein Gott, sowas bescheuertes hat die Welt noch nicht gesehen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.