Tag durchsuchen

Ernährung

Mieten & Vermieten Möbel

Hüftschmerzen: Vorbeugung und Unterstützung bei ärztlichen Maßnahmen

April 1, 2012

Regelmäßiger Sport hilft Schmerzen vorzubeugen - flickr/ Randy Le'Moine Photography

Das Hüftgelenk spielt eine zentrale Rolle im gesamten Knochengerüst. Die Beweglichkeit des Körpers und Knochenapparates ist vom Zustand der Hüftgelenke abhängig. Liegt eine Hüftgelenkerkrankung vor, kommt es oftmals zu Hüftschmerzen, welche sich nicht nur lästig anfühlen, sondern weitreichende Folgen auf die orthopädische Körperkonstitution haben können. Ein Nachlassen der Beweglichkeit hat auf viele Lebensbereiche negativen Einfluss. Es ist daher sehr wichtig, die Hüften gesund zu erhalten und alles zu tun, was zur Vorbeugung von Hüftschmerzen geeignet sein kann.

Krankengymnastik, Sport, gesunde Ernährung und Gewichtsreduktion – damit ist schon ein guter Anfang gemacht, um etwas für die Hüftgelenke zu tun. Oftmals wird aber vergessen, dass auch die alltäglichen Rahmenbedingungen in der Wohnung kritisch begutachtet werden sollten, am besten, noch bevor die Gelenksteife in der Hüfte so zugenommen hat, dass die Beine nicht mehr gut übereinandergeschlagen werden können oder die Hüftgelenke schmerzen. Ein gutes Beispiel für die Gestaltung einer optimalen Wohnsituation zur Vorsorge für Gelenkerkrankungen ist die Wahl der Matratze. Wer nachts nicht gut liegt, weil die Matratze nicht dort nachgibt und sich dem Körper anpasst, wo sie soll, muss sich nicht wundern, wenn eine derart schlechte Schafposition mit der Zeit zu Hüftschmerzen führt.

Der Weg zum Arzt sollte bei Hüftschmerzen immer erfolgen. Allerdings nützen alle getroffenen Maßnahmen nichts, wenn die häusliche Wohnsituation nicht überprüft und angepasst wird. Die Faktoren, welche zur Belastung für Gelenke und Halteapparat geworden sind, sollten unbedingt ausgeschaltet werden, um eine Wiederholung oder gar eine Verschlimmerung zu vermeiden. Am besten ist eine Kombination zwischen ärztlich verordneten Maßnahmen und einer Verbesserung der Liegefläche. Auch Stühle und Sessel sollten daraufhin überprüft werden, ob man darauf auch wirklich gut sitzen kann. Dabei spielt die Bequemlichkeit nur eine untergeordnete Rolle, die Hauptsache ist, dass beim Sitzen das Becken in der richtigen Position gehalten werden kann.

Weitere Informationen zu Hüftschmerzen finden Sie hier: http://www.fid-gesundheitswissen.de/orthopaedie/hueftschmerzen/
Informieren Sie sich über Hüftschmerzen, damit Sie besser vorsorgen können.

Hauspersonal Küchen

Essen bestellen – Wie funktionieren die neuen Lieferdienste?

August 10, 2011

Lieferdienst Chinesisch

Lieferdienst Chinesisch - flickr/shibuya246

Wenn Menschen an lieferbare Speisen denken, dann haben sie meist den althergebrachten Pizzaservice oder ungesundes, fettiges Fast-Food im Sinn – Cholesterinspiegel und Speckröllchen lassen grüßen. Doch damit ist Schluss: Bio liegt bei Familien ganz vorn, und Gourmetpakete oder gar eigene, ernährungsbewusst zusammengestellte Menüs erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Selbst mancherlei Fast-Food-Kette hat diese Neigungen erkannt und bietet ihren Kunden – wenn auch beschränkt – gesundes Essen an. Diese Entwicklung ist nur zu begrüßen.
Auch eine steigende Zahl an Lieferdiensten berücksichtigt diesen Trend, und es stellt sich doch daher im Zeitalter immer moderner werdender Distributionslogistik die interessante Frage, in welcher Art und Weise das bewerkstelligt wird.

lieferando.de – Gesundheit geht vor
Was in den USA längst etabliert ist, ist in Deutschland erst im Kommen: Supermärkte, die per Lieferung vor die Haustür die Grundversorgung eines gesamten Haushaltes mit gesunder Kost sicherstellen. Langsam fasst diese Marktidee, die vor allem älteren Menschen und Bewohnern des ländlichen Bereichs zugute kommt, auch hierzulande Fuß. Aber auch gestresste Großstädter, die z.B. den Bringdienst München in Anspruch nehmen wollen, sparen sich Zeit und Nerven, wenn der Gang zum Supermarkt entfällt.
Lieferando.de ist nur ein Beispiel: mit dem sogenannten „Online-Supermarkt“ bestellt man bequem von zu Hause aus am PC ernährungsbewusst gesunde Nahrung, die der Händler in Kundennähe zusammenstellt und direkt liefert. Das erspart nicht nur den Gang zum Supermarkt, sondern bietet auch die angenehme Möglichkeit, die Bezahlung online abzuwickeln. Doch nicht nur in die eigenen vier Wände wird geliefert; auch am Arbeitsplatz oder für Partyzwecke kann dieses Angebot wahrgenommen werden. Die Vorteile gegenüber dem „konventionellen“ Supermarkt sind augenscheinlich.

Lieferando bietet aber auch die Vermittlung von normalen Gerichten, also Pizza, Asiatisch, Sushi und vieles mehr, so daß man auch dort warmes, fertig zubereitetes Essen in großer Auswahl für seine Region findet.

bringmirbio.de – hochwertige Bio-Lebensmittel
Ein weiterer Tipp für Menschen, die auf gesunde Ernährung achten, bieten Lieferservices für Bioprodukte. Die wenigsten wissen, dass es solche überhaupt gibt oder nehmen fälschlicherweise an, diese seien nur regional zu finden. Dass auch deutschlandweit per Express geliefert wird, beweisen Bestelldienste wie bringmirbio.de oder iss-bio.com, die kundenorientiert auf die Gewährleistung von Lebensmitteln aus kontrolliert biologischem Anbau Wert legen. Auch hier gibt es vielfältige Angebote: ein optisch ansprechendes Internet-Portal oder „Büro-Obst“ für sich und die Kollegen.

Detox – Entgiftung des Körpers durch gezielte Anleitung
detoxdelight.de trumpft für wahre Gesundheitsfreaks auf: durch eine Fünftagekur, in der täglich jeweils vier leckere und zugleich gesunde Säfte und eine Suppe – frisch geliefert – auf dem Programm stehen, wird der Körper nicht nur entgiftet, sondern man verliert gleichzeitig auch an Gewicht. Und dazu noch ein paar wertvolle Ernährungstipps per E-Mail.

Die neuen Lieferservices gehen also, wie ersichtlich ist, immer mehr auf die Wünsche der sich bewusst ernährenden Bevölkerung ein. Die Gesundheit ihrer Kunden wird es ihnen danken.