Dekoration

Media-Technik: Kabel hinter Paneelen verstecken

Die meisten Fans von modernem Design erinnern sich wohl noch mit einem kleinen Grausen an die früher üblichen Schrankwände im Wohnzimmer. Sie hatten meist nicht nur alleine dekorative Zwecke, sondern vor allem praktische, denn nur so konnte man den breiten Röhrenfernseher und die anderen technischen Geräte harmonisch in das Wohnkonzept einfügen.

Heute haben dies Flachbildschirme geändert, doch ein Problem bleibt häufig noch bestehen: der berühmt-berüchtigte Kabel-Salat. Heutzutage kommt meist viel Technik zusammen: Vom Fernseher selbst über diverse Player, Spielekonsolen, Verstärker, Receiver, eine Anlage usw. Um unschönen Kabel-Salat zu vermeiden gibt es dabei eine elegante Lösung:

Inzwischen findet sich auf dem Markt eine Vielzahl von durchaus stylishen Wandpaneelen in allen möglichen Formen, Farben und Designs. Diese sind speziell für das Verstecken von Kabeln ausgelegt und fügen sich ideal vor allem in moderne Wohnlandschaften ein. Hinter den flachen Abdeckungen verschwinden dann einfach Kabel, Stecker und Anschlüsse.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.