Badeinrichtung: Wie ein Nassrasierer das Bad mitgestaltet

28. November 2011
By

cc by flickr/ Sebastian Anthony

Ein neues Bad, das ganz nach den eigenen Vorstellungen gebaut wurde, ist ein Traum. Doch sobald das Badezimmer fertig ist, folgt mit der Badeinrichtung die nächste Hürde. Man braucht Handtücher, Schränke und natürlich jede Menge kosmetische Produkte und alltägliche Gegenstände, die man im Bad benutzt. Das alles soll natürlich zum neuen Bad passen und es, wenn möglich, nicht so zustellen, dass es nicht mehr wie das ursprüngliche Traumbad aussieht. Um sich im Bad wohlzufühlen, sollten also so viele Gegenstände wie möglich in Schränken untergebracht werden. Wenn alles auf dem Rand des Waschbeckens steht, erweckt das nämlich oft einen chaotischen Eindruck. Dinge, die man häufig braucht, wie Rasiermesser oder der Nassrasierer, sollten die
Einzigen sein, die außerhalb des Schrankes gelagert werden.

Der Rasierer kann die Atmosphäre des Badezimmers durchaus beeinflussen. Besonders gut macht sich ein verchromter Rasierer mit guter Qualität, da dieser sehr edel wirkt. Das wirkt sich auf das ganze Bad aus und lässt es stilvoll und elegant wirken. Ein minderwertiger Rasierer macht sich auf dem Waschbecken nicht so gut und kann auch bei der Nassrasur selbst nicht punkten. Schließlich ist das Aussehen nicht das einzig Wichtige an einem Rasierer. Ein hochwertiger verchromter oder vergoldeter Rasierer
reizt die Haut nicht und rasiert gleichmäßig und sauber. Es bleiben keine Härchen stehen und die Haut reagiert auch nicht mit Brennen oder Jucken nach der Nassrasur. Bei einem Rasierer mit schlechter Qualität kann das schon passieren.

Mit einer speziellen Halterung, in die man den Rasierer steckt, sieht der ohnehin schon edle Rasierer noch besser aus. Manche Halterungen sind speziell für Nassrasierer und einen Rasierpinsel, am besten aus Dachshaar, gemacht und sehen ausgesprochen stilvoll aus. Wenn Accessoires so auf das Zimmer abgestimmt werden, ergibt das ein stimmiges Gesamtbild und das Traumbad bleibt auch nach der Einrichtung traumhaft schön und ein Ort zum Wohlfühlen.

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.