Bondex Holz Neu hellt Gartenhölzer optimal wieder auf

14. März 2009
By

bondex-holz-neu-entgraut-im-nu-holzoberflachen-und-bereitet-sie-optimal-auf-die-anschliesende-pflege-mit-holzolen-oder-lasuren-vorHolz hat im Garten kein leichtes Spiel. Witterung und Umwelteinflüsse verpassen ihm im Laufe der Zeit eine graue Patina. Der Tipp zur Frühjahrskur für Gartenbank, Terrasse und Co.: Bondex Holz Neu rückt der Vergrauung zu Leibe und sorgt für Holzoberflächen wie am ersten Tag. Der hoch wirksame Aufheller ist universell einsetzbar für alle Hart- und Nadelhölzer. Er bereitet das Holz außerdem optimal für die nachfolgende Pflege mit Holzölen vor. Bondex Holz Neu ist in den Gebindegrößen 1 oder 2,5 Liter in Bau- und Heimwerkermärkten erhältlich.

Bondex Holz Neu eignet sich für Hölzer wie zum Beispiel Bangkirai, Eiche, Lärche, Meranti, Robinie oder Teak. Aufgrund seiner Gelstruktur wirkt der farblose Reiniger sehr gut auf Gartenparkett und Gartenmöbeln ein. Er hellt rasch und nachhaltig alle vergrauten Flächen auf. Die natürliche Holzfarbe kommt wieder zum Vorschein. Rund 18 Quadratmeter Holzfläche lassen sich mit 2,5 Litern des ergiebigen Produktes wieder auffrischen. Die Holzoberflächen sind nach der Behandlung bestens für die Pflege mit Bondex Holz-Ölen präpariert.

Leichte Anwendung:
Oberfläche mit Besen oder Reinigungsbürste vom Schmutz befreien, Bondex Holz Neu unverdünnt mit Bürste, Pinsel oder Schwamm gleichmäßig satt auftragen, nach zehn Minuten Einwirkzeit mit einem Schleifvlies direkt entlang der Holzfaser die Oberfläche abreiben. Im Anschluss mit viel Wasser die Holzoberfläche reinigen. Ist die Holzoberfläche trocken, kann sie mit einem auf die Holzart abgestimmten Bondex Holzpflege-Öl (z. B. Bondex Bangkirai-Öl) behandelt werden, um einen längerfristigen Schutz vor erneuter Vergrauung zu erreichen.

Tags: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.