Tag durchsuchen

Spülmaschine

Haushaltsgeräte Mieten & Vermieten

Spülmaschine: Was tun gegen schlechte Gerüche?

Februar 28, 2012

cc by wikimedia/ Tim Simms

cc by wikimedia/ Tim Simms

Eine Spülmaschine gehört für so manch einen zu den wichtigsten Geräten im eigenen Haushalt. Befindet sich in ihr längere Zeit dreckiges Geschirr, ist es kein Wunder, dass einem beim Öffnen üble Gerüche entgegen kommen. Was jedoch, wenn die Gerüche auch nach dem nächsten Spülgang nicht verschwinden? Tipps gibt aktuell das Forum Waschen in Frankfurt am Main.

Unangenehme Gerüche sind in den allermeisten Fällen auf Keime und Bakterien in der Spülmaschine zurückzuführen. Diese werden bei Temperaturen ab 60 Grad abgetötet. So sollte man unbedingt ab und an mit Programmen über 60 Grad spülen. Zudem gilt es nicht zu wenig Reiniger zu verwenden.

Keime können auch hartnäckig am Filter oder an Dichtungen sitzen, wo sich Rückstände bilden. Diese sollten in regelmäßigen Abständen mit Putzmittel entfernt werden. Sind die schlechten Gerüche noch immer da, so könnte der Abwasserschlauch der Grund sein. Hat dieser einen Knick, sammelt sich dort Abwasser, das ebenfalls ein idealer Platz für Keime und Bakterien ist.

Mieten & Vermieten Strom

Spülmaschine auslasten spart Geld und hilft der Umwelt

März 22, 2011

cc by flickr/ miss_rogue

cc by flickr/ miss_rogue

In Zeiten wie diesen wird zum Glück vielen Verbrauchern mehr oder weniger bewusst, wie wichtig es ist, in vielen Verhaltensweisen umzudenken. So ist Stromsparen endlich ein gängiges Thema und auch beim Wasser können wir viel für die Umwelt und gleichzeitig auch den eigenen Geldbeutel tun.

Laut einer aktuellen Studie belasten die europäischen Verbraucher zum Beispiel ihre Spülmaschine zu wenig. Viele würden schnell mal zwischendurch etwas per Hand abspülen oder gar vorspülen, was vollkommen unnötig sei. So verbrauchen alleine dadurch italienische Haushalte 5.600 Liter und 100 Kilowattstunden Energie zu viel. Dadurch könnte man den Geschirrspüler 80 Mal betreiben.

Zudem lasten die meisten die Spülmaschine nicht richtig aus und spülen schon mal mit halbvoller Ladung. Jeder zehnte Spülgang könnte durch die richtige Auslastung verhindert werden. Zudem waschen viele mit zu hohen Temperaturen. Im europäischen Vergleich zeigten sich die Deutschen beim Thema Wasser und Energie recht sparsam.

Also, auch hier lässt sich Energie und Geld sparen und der Umwelt etwas Gutes tun!