Möbel

Sofas werden wieder zur Liegewiese

Waren in den letzten Jahren in den Wohnzimmern immer mehr die sterilen und kalten Möbel angesagt, so werden diese nun wieder wärmer und vor allem gemütlicher. Dies zeigte zumindest die Möbelmesse Salone Internazionale del Mobile in Mailand vor einigen Tagen genau.

Geht es nach den Designern dann kommt bei Sofas und Sesseln der Wohlfühlfaktor wieder an erster Stelle. Die Sofas werden breiter, überdimensional groß und vor allem dick gepolstert. Am besten soll man das Gefühl bekommen, von der Couch gar nicht mehr aufstehen zu wollen. Dies wird also in Zukunft noch schwerer! 😉

Dicke, abgesteppte Polsterungen sind Trend, genauso wie breite Hocker, die auch als Tischersatz neben den sonstigen Polstermöbeln stehen können. Als Kontrast zu diesen urgemütlichen, aber stylishen Stücken, wählen die Hersteller gerne Plastikmöbel.

Diese fanden sich auf der Messe in fast allen Ausstellungsbereichen. Meist sorgen sie durch knallige und frische Farben für besondere Akzente. Ob nun der Beistelltisch oder der Lampenschirm, Hauptsache es ist bunt und leuchtet. Manche Stücke erinnern gleichzeitig auch an natürliche Formen wie beispielsweise Blätter.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.