Dekoration

Massivholzmöbel ohne Lack zum Glänzen bringen

cc by flickr/ dorena-wm

cc by flickr/ dorena-wm

Spätestens seit dem Vintage-Trend und dem neuen Hang zu „grünem“ Wohnen, sind Möbel aus Massivholz wieder absolut angesagt. Um die natürliche Struktur zu erhalten und in den Vordergrund zu stellen, verzichtet man bei diesen Möbeln gerne auch auf Lackierungen. Ist dies der Fall, muss man das Holz jedoch zusätzlich pflegen.

Nicht lackierte Holzmöbel bringt man am besten mit Wachs zum Glänzen. Gleichzeitig werden durch diese Behandlung auch kleine Kratzer und Dellen an der Oberfläche aufgefüllt und optisch beseitigt. Das Holz erhält so eine Schutzschicht, die wasserabweisend wirkt und das Material vor Abreibungen schützt.

Das sogenannte Carnaubawachs, gemischt mit Bienenwachs und Leinöl eignet sich besonders gut. Aber auch Behandlungen nur mit Öl frischen die Farbe und die Maserung auf. Lein-, Oliven- Walnuss- oder Rapsöl sind hierfür ideal. Die Anwendungen sollte man regelmäßig wiederholen.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.