Dekoration

Bio-Möbel auf dem Vormarsch

Hatten Menschen, die sich für Ökologie und Nachhaltigkeit in den letzten Jahren immer wieder mit dem sogenannten Müsli-Image zu kämpfen, ist heute das genaue Gegenteil angesagt: Wer etwas auf sich hält, der achtet nicht nur bei Lebensmitteln oder Kleidung auf biologisch korrekten Umgang. Dies trifft auch auf die Möbelbranche zu, wobei hier der Sektor noch vergleichsweise klein ist.

Noch machen laut Experten Bio-Möbel nur fünf Prozent des Marktanteils aus, jedoch entwickeln sich die Zahlen rasant und schon in kurzer Zeit wird sich der Anteil wohl verdoppeln. So achten immer mehr Menschen darauf, dass beispielsweise heimische Hölzer aus nachhaltiger, zertifizierter Bewirtschaftung für die Einrichtungsgegenstände verwendet werden.

Bei Stoffbezügen wird ebenfalls auf fairen Handel und einen korrekten ökologischen Umgang geachtet. Die sogenannte EU-Blume ist hier das entsprechende Umweltsiegel. Zudem werden Möbel wieder auf eine längere Lebensdauer ausgelegt. Sie sollen im Idealfall mehrere Generationen überstehen. Eigentlich ein sehr schöner Trend…

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.