Posts Tagged ‘ Lärm ’

Rasenmäher, Laubbläser & Co.: An Ruhezeiten halten!

Rasenmäher, Laubbläser & Co.: An Ruhezeiten halten!

Mit den ersten Sonnenstrahlen des Jahres stürzen sich viele Menschen in die Gartenarbeit. Während im Sommer vor allem die Rasenmäher ertönen, sind es im Herbst die Laubbläser, die in der Nachbarschaft immer wieder für Unruhe und Ärger sorgen. Dabei sollte man daher unbedingt die Ruhezeiten beachten! Nicht zu jeder Tageszeit kann man sich mit...
Weiter »

Nistende Vögel: Kein Mietmangel

Nistende Vögel: Kein Mietmangel

Während sich die meisten Menschen über jedes Stück Natur in der Stadt freuen, gibt es andere, die sich schnell durch zum Beispiel Vögel gestört fühlen. Das Amtsgericht Berlin-Köpenick hat jedoch entschieden, dass nistende Vögel kein Mietmangel sind. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund hin. In dem konkreten Fall hatten Vögel in einer mit...
Weiter »

Mietminderung wegen Straßenlärm?

Mietminderung wegen Straßenlärm?

In vielen deutschen Städten gehören Baustellen zum Dauerzustand. Dürfen Mieter jedoch die Miete mindern, wenn der Geräuschpegel von draußen für einen gewissen Zeitraum zunimmt? Mit solch einem Fall musste sich der Bundesgerichtshof befassen und hat dabei deutlich die Rechte der Vermieter gestärkt. Konkret ging es dabei um einen Mieter in der Berliner Schlossallee, über...
Weiter »

Kuriose Fälle vor Gericht: Kein Schadenersatz aufgrund von Sturmklingeln

Kuriose Fälle vor Gericht: Kein Schadenersatz aufgrund von Sturmklingeln

Bei so manch einem Fall staunt man immer wieder, weshalb Menschen vor Gericht ziehen. Streitfälle zwischen Mietern und Vermietern sind hier ein gutes Beispiel. So berichtet die Deutsche Anwaltauskunft über ein Urteil des Amtsgerichts München, bei dem eine Mieterin sich weigerte die Wohnung zu räumen und stattdessen aufgrund von Sturmklingeln die Vermieterin verklagte. Konkret...
Weiter »

Läuten der Kirchenglocke: Anwohner müssen damit leben

Läuten der Kirchenglocke: Anwohner müssen damit leben

Während die einen das Läuten der Kirchenglocke als Ausdruck einer lang gepflegten Tradition sehen, gibt es heutzutage immer mehr Menschen, die sich auf der anderen Seite an dem lauten Geräusch stören. Die „Neue juristische Wochenschrift“ weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass laut einem Urteil des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg Anwohner mit dem Läuten leben müssen....
Weiter »