Monthly Archives: Mai 2013

Flexstrom-Pleite macht Schlichtungsstelle Probleme

Flexstrom-Pleite macht Schlichtungsstelle Probleme

Seit Ende 2011 gibt es die Schlichtungsstelle für Energie, an die sich Kunden wenden können, wenn sie Probleme mit dem Energieversorger haben. Während das Schlichtungsverfahren für Verbraucher in der Regel kostenlos ist, müssen die Unternehmen jedoch Gebühren zahlen. Laut Medienberichten werden dabei pro Fall rund 350 Euro abgerechnet. Was jedoch passiert, wenn ein durchaus...
Weiter »

Spülmaschine: Spar- statt Kurzprogramm

Spülmaschine: Spar- statt Kurzprogramm

Viele Haushalte benutzen ihre Spülmaschine fast jeden Tag. Stiftung Warentest hat sich in diesem Zusammenhang nicht nur 14 Einbaugeräte selbst angesehen, sondern auch einen genauen Blick auf die Programme und deren Kosten geworfen. Viele würden sich aus Zeitgründen für das Kurzprogramm entscheiden, das sei jedoch teurer und verbrauche trotz der geringen Laufzeit mehr Energie....
Weiter »

Bang & Olufsen Beolab 14 – Sound und Optik in Perfektion

Die Designer Torsten Valeur und die David Lewis Designers haben sich zusammengetan, um für Bang & Olufsen eine neue Generation des bekannten Soundsystems Bang & Olufsen Beolab 14 zu kreieren. Dabei ist ein ganz außergewöhnliches System entstanden, daß sowohl von den Soundleistungen hervorragend abschneidet, wie man es ja von Bang & Olufsen auch erwarten...
Weiter »

Stiftung Warentest: Alarmanlagen für Zuhause im Test

Stiftung Warentest: Alarmanlagen für Zuhause im Test

Eine Alarmanlage um das eigene Haus zu schützen, kann für viele Haushalte durchaus sinnvoll sein. Jedoch sollte man sich unbedingt mit dem Gerät genauestens vertraut machen, wie die Stiftung Warentest rät. Die Experten haben sich fünf Anlagen zum Selbsteinbau näher angesehen und kommen dabei zu einem gemischten Ergebnis. Der Alarm per Sirene und Telefon...
Weiter »

Berlin: Wohnen in der Innenstadt wirklich teurer als am Stadtrand?

Berlin: Wohnen in der Innenstadt wirklich teurer als am Stadtrand?

Die Mieten in Berlin steigen, das ist unbestritten. Trotzdem sollten alle, die nun überlegen, ihre Wohnung in der Innenstadt gegen eine am Stadtrand auszutauschen, sehen ob sich dies auch wirklich finanziell lohnt. Dies ist jedenfalls das Ergebnis einer Studie im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt. Ein Punkt, den viele außer Acht lassen...
Weiter »