Monthly Archives: März 2013

Experten warnen vor unvorhergesehenen Mehrkosten beim Hausbau

Experten warnen vor unvorhergesehenen Mehrkosten beim Hausbau

Paaren stellt sich mit dem ersten Nachwuchs die nicht unbedeutende Frage, ob die Mietwohnung gegen ein Eigenheim getauscht werden kann. Oftmals liegt bereits eine mehrjährige Berufstätigkeit vor, doch am fehlenden Eigenkapital kann der Traum vom Hausbau frühzeitig scheitern, warnen Experten. Doch was ist beim Hausbau gegenüber dem Kauf zu beachten? Der Vorteil eines Hausbaus:...
Weiter »

Möbel aus Holz: Auf diese Siegel achten!

Möbel aus Holz: Auf diese Siegel achten!

Trotz jahrelanger Warnungen geht die unkontrollierte Abholzung von Wäldern weltweit weiter. Wer seine eigenen Möbel aus Holz mit gutem Gewissen kaufen möchte, sollte ein paar Dinge beachten. Inzwischen gibt es auch hier zahlreiche Siegel auf dem Markt, bei denen zum Teil ziemlich getrickst wird. Experten raten vor allem auf zwei Siegel zu achten: FSC...
Weiter »

Nicht ohne Vorbereitung privat vermieten!

Nicht ohne Vorbereitung privat vermieten!

Im Zuge des Immobilienbooms der letzten Jahre, haben viele Deutsche in ein Haus oder eine Wohnung als Kapitalanlage investiert. Wer die Immobilie nun privat vermieten möchte, sollte auf keinen Fall ohne Vorbereitung und ohne sich genau zu informieren, tätig werden. Aus den erhofften Mehreinnahmen können nämlich schnell Streitereien und womöglich auch juristischer Ärger entstehen....
Weiter »

Ein Kamin in der Skihütte

Ein Kamin in der Skihütte

Die österreichische Branche rund um die Themen Kaminbau und dem Vertrieb von Kaminöfen, zu der auch das Unternehmen MBFIRE gehört, ist in den letzten Jahren um eine Sorte von Stammkunden reicher geworden. Nicht gemeint sind damit die unzähligen Häuslbauer, die sich in ihrem neuen Eigenheim den Luxus eines (offenen) Kamins leisten wollen. Auch handelt...
Weiter »

Osterfeuer: Das sollte man beachten

Osterfeuer: Das sollte man beachten

Trotz vielerorts wohl kalter Temperaturen werden am kommenden Wochenende in zahlreichen Orten wieder die traditionellen Osterfeuer brennen. Wer solch eines vorhat, sollte sich unbedingt im Vorfeld Gedanken darüber machen und es ab einer gewissen Größe am besten bei den Behörden melden. Der Deutsche Feuerwehrverband empfiehlt bei Osterfeuern einen Abstand von mindestens 50 Metern zu...
Weiter »