Immobilienpflege

Alte Rolladenkästen: Lücke bei der Dämmung

Alte Rolladenkästen: Lücke bei der Dämmung

Fenster können noch so neu und gut gedämmt sein, wenn mit ihnen nicht auch der Rolladenkasten ausgetauscht wird. Bis in die 80er Jahre bestanden Rolladenkästen meist nur aus dünnem Holz, das verputzt wurde. Aus diesem Grund sind bei alten Häusern oft die Kästen eine echte Lücke in der Dämmung. Darauf weist der Verband Privater...
Weiter »

Wärmeverlust bei Fenstern: Was sind U- und Uw-Werte?

Wärmeverlust bei Fenstern: Was sind U- und Uw-Werte?

Bei alten Häusern ist der Wärmeverlust an der Fassade, den Geschossdecken und den Fenstern oft sehr hoch. Bei den ersten beiden ist eine entsprechende Dämmung sehr wichtig um den Energieverbrauch und die entsprechenden Kwosten möglichst niedrig zu halten. Bei den Fenstern hilft in der Regel nur das Einsetzen von neuen. Worauf muss man jedoch...
Weiter »

Wartung der Therme: Kosten können auf Mieter umgelegt werden

Wartung der Therme: Kosten können auf Mieter umgelegt werden

Besonders Altbauwohnungen werden oft mit einer Gastherme beheizt. Diese müssen regelmäßig gewartet werden. Der Vermieter muss dabei die Wartung organisieren, kann jedoch die Kosten dafür auf den Mieter umlegen. Darauf weist der Deutsche Mieterschutzbund hin. Die Kosten für die Wartung von Therme, Warmwassergeräten und Etagenheizung können laut dem Bundesgerichtshof über die Betriebskosten auf die...
Weiter »

Umfrage: Hausarbeit als Entspannung?

Umfrage: Hausarbeit als Entspannung?

Hausarbeit ist ein notwendiges Übel. Doch während die einen Putzen, Kochen und Bügeln am liebsten sein lassen würden, gibt es andere, die die Hausarbeit positiv sehen und bei der einen oder anderen Tätigkeit sogar entspannen. Wie viele Deutsche dies sind, wollte das Marktforschungsinstitut Innofact im Auftrag von AEG herausfinden. 39 Prozent der Männer und...
Weiter »

Im Herbst das Dach wieder fit machen

Im Herbst das Dach wieder fit machen

Jede Jahreszeit bringt ihre besonderen Arbeiten an den eigenen vier Wänden mit sich. Experten raten Hausbesitzern dazu, den Herbst zu nutzen um das Dach wieder fit zu machen. Kleine Arbeiten und Kontrollen kann man selbst erledigen, bei anderen muss der Fachmann ran. So können zum Beispiel Blätter, Moos, Äste oder auch Fallobst große Schäden...
Weiter »