Ausgesperrt und doch nicht hilflos

28. Juni 2013
By

cc by wikimedia / Linuxerist

cc by wikimedia / Linuxerist

Nicht nur älteren Menschen ergeht es manchmal so, dass sie sich aus Versehen aus der eigenen Wohnung aussperren. Wer in Eile oder gedankenverloren einfach die Wohnungstür zuschlägt, der kann durchaus seinen Schlüssel im Inneren vergessen. Diese Situation ist umso ärgerlicher, wenn man keinen Ersatzschlüssel unter der Fußmatte oder im Blumentopf versteckt hat. Einen Schlüssel nachmachen lassen ist generell immer eine gute Idee, um zumindest ohne größere Mühe wieder in die eigene Wohnung zu gelangen. Für viele Mieter stellt sich an dieser Stelle jedoch die Frage, wem sie denn eigentlich den Naschlüssel überlassen sollen. Diese Frage hat viel mit dem Thema Vertrauen zu tun und sollte daher sehr genau überlegt sein.

Wer bekommt einen Ersatzschlüssel

Üblicherweise hinterlassen Mieter keinen Nachschlüssel bei dem eigenen Vermieter. Allerdings gibt es auch viele Mietverhältnisse, die voller Vertrauen sind, so dass der Nachschlüssel gerade dort besonders gut aufgehoben sein kann. Ansonsten besteht die Möglichkeit, bei einem Nachbarn im Nebenhaus oder einem Verwandten den Schlüssel zu deponieren. Wichtig für den einzelnen Mieter ist sicherlich die Tatsache, dass man schnell an den Ersatzschlüssel kommt. Denn nur dann ist auch wirklich garantiert, dass ohne viel Aufwand der Zutritt zur eigenen Wohnung gesichert ist.

Andere Alternativen sind oftmals kostspieliger

Wer nun keinen Ersatzschlüssel bei einer Vertrauensperson hinterlegt hat, der wird feststellen, dass ihm letztlich nur der Anruf bei einem Schlüsseldienst bleibt. Dieser berechnet für sein Tätigkwerden allerdings eine Aufwandspauschale, die in aller Regel sofort nach Öffnen der Wohnungstür an den Dienstleister entrichtet werden muss. Wenn alle Stricke reißen, stellt diese Option immer noch eine Alternative dar, um doch noch zurück in die eigene Wohnung zu gelangen.

Tags: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.