Neue Armaturen für die Küche

21. Oktober 2011
By

cc by flickr/ Rubber Slippers in Italy

Die Armaturen für die Küche sollten praktisch im Gebrauch sein und optisch mit dem Stil der Küchenmöbel harmonieren. Zudem sollte dann auch ein günstiger Gasanbieter für die Küche bereitstehen, um das Kochen besser zu gestalten. Die Küche ist nicht mehr nur eine Raum zum Kochen. Als Treffpunkt zum gemütlichen Zusammensein, in den eigenen vier Wänden, ist die Küche heute Mittelpunkt.

Küchenarmaturen – einfach zu handhaben
Der Auslauf der Armaturen ist zumeist schwenkbar konstruiert, um mit dem Wasserstrahl das komplette Spülbecken erreichen zu können. Die Rohrleitung, die zum Wasserhahn führt, wird durch einen Ventilteller verschlossen. Für den Anschluss von Waschmaschine oder Spülmaschine ist das Geräteabsperrventil zu nutzen. Der Wasserfluss zum Gerät kann durch eine Regelung an der Armatur, unterbrochen werden. Eine funktionstüchtige Keramikkartusche verhindert das Tropfen des Wasserhahns. Mit einer Küchenarmatur, die eine Ausziehbrause besitzt, kann ein größerer Radius erreicht werden. Ein Auslauf, der hoch angesetzt ist, erleichtert das Auffüllen von Topfen und Schüsseln, da der Freiraum unter der Armatur größer ist.

Leichte Bedienung steht im Vordergrund
Diese Konstruktion unterstützt den Kochablauf praktisch und hilfreich. Für die leichtgängige Einhandbedienung sind Küchenarmaturen mit Einhebelmischer-Mischbatterie für den Spültisch. Mit dem Bedienhebel lassen sich Wassermenge und Temperatur einteilen. Auf die Qualität des Materials der Küchenarmaturen sollte geachtet werden, denn die Armaturen in der Küche werden häufig genutzt. Eine robuste Fertigung der Armaturen sorgt für einen funktionalen und langlebigen Gebrauch. Die Reinigung der Armaturen ist wichtig. Um bei der Reinigung Kratzer und Schleifspuren zu vermeiden, sollte die Empfehlung des Herstellers beachtet werden. Das passende Reinigungsmittel zum Material spielt hier die Hauptrolle.

Design für jeden Geschmack
Die Küchenarmaturen sind nostalgisch, klassisch oder kantig, für den individuellen Geschmack, designt. Die Farbgebung ist zumeist in Platin matt, Chrom oder Stahl gewählt. Ein Auslauf in rechteckiger Form wirkt markant und edel. Küchenarmaturen im Retrostil schaffen eine nostalgische Atmosphäre. Verspielt und romantisch gestaltete Armaturen, z. B. mit integrierter Blumenvase, sind ein besonderer Eyecatcher. Puristisch designte Armaturen sind zeitlos und klassisch. Ein Auslauf, in dessen Verlauf eine Welle eingearbeitet ist, wirkt extravagant und innovativ.

Tags: , , , , ,

One Response to Neue Armaturen für die Küche

  1. Patricia on 24. Oktober 2012 at 11:15

    Die richtige Küchenarmatur muss nicht nur geräuscharm sein. Für mich steht das Design ebenso im Vordergrund. Formvollendete Armaturen runden die Küche ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.