Rustikale Lampen – ein modern bodenständiges Desginprinzip

26. April 2012
By

cc by public-domain-image.com

Rustikaler Einrichtungsstil ist nach wie vor gefragt. Nachdem dieser zeitweise ein wenig in der Versenkung verschwunden war, ist dieser momentan wieder populär. Die Angebote und Verkaufszahlen belegen dies und die Nachfrage auf Antikflohmärkten und im Baumarkt reißt nicht ab. Dabei ist die Deckenlampe eines der wichtigsten Einrichtungsgegenstände. Sie spendet das Hauptlicht und ist auch im ausgeschalteten Zustand ein stilbestimmendes Element.

Dabei gehen die Ursprünge rustikaler Designart auf die armen Bauern und Arbeiter früherer Epochen zurück. Diese konnten sich oftmals keine gewerblich gefertigten Möbel leisten und mussten so diese selber herstellen. So waren die meisten Lampen in bäuerlichen Haushalten aus massiven eisernen Lampen. Häufig mit drei bis vier Kronleuchterarmen ausgestattet, erleuchteten sie die Wohnstube. Manchmal wurde auch ein altes Holzwagenrad zum Kerzen beziehungsweise Lampenhalter umfunktioniert. Mutige Zeitgenossen können mit einem solchen Experiment auch heute noch design-orientierte Höhepunkte setzen. Neben diesen Möglichkeiten werden als Deckenlampen auch Glaskugeln mit am Rand verzierten Formen. Gusseisen oder Messing bestimmen häufig die Verzierungen. Auch hier dominieren milchige Lampenschirme das Bild.

Ähnliche Varianten für rustikale Lampen fürs Wohnzimmer gab es auch für Wände und Tische. Speziell die gusseisernen Lampen waren dabei mit einem milchigen Schirm besetzt. Daneben gibt es Möglichkeit, auch mit Wandlampen Akzente zu setzen. Warum nicht einen urigen Fackelhalter an der Wand anbringen?

Es ist aber zu beachten, dass sich auch der rustikale Lampenstil in letzter Zeit verändert hat. Die gusseisernen Lampen verloren ein wenig ihre Massivität und wurden filigraner. Darüber hinaus dominieren heute mehr verschlungene und gedrehte Formen eiserner Leuchten. In der Küche finden sich heute auch rustikale Lampen mit einem Pendel als Gegengewicht.

Viele Nutzer versuchen, die eigene Wohnung komplett im rustikalen Design zu gestalten. Im Gegensatz dazu können punktuelle kontrapunktische Reize, etwa ein schwerer Kronleuchter, auch eine moderne oder avantgardistische Einrichtung abrunden. Am Ende muss aber wohl jeder selbst entscheiden, ob urige Lampen als Einzelstück oder in einem Gesamtkonzept genutzt werden.

Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.