Experten raten von rein weißen Räumen ab

1. Februar 2012
By

cc by flickr/ MAZZALIARMADI.IT

cc by flickr/ MAZZALIARMADI.IT

Die Farbwahl spielt bei der Einrichtung der eigenen vier Wände logischerweise eine große Rolle. Farben sagen jedoch nicht nur etwas über den eigenen Geschmack aus, sondern können auch Stimmungen vermitteln. So sollten bestimmte Räume in bestimmten Farben gehalten sein um deren jeweilige Funktion zu unterstützen.

Gelb und Orange werden zum Beispiel eine gute Stimmung zu gesprochen. Rot steht für Energie. Blau soll entspannend und kühl wirken und Grün sorgt für Regeneration und Kreativität. Nur um ein paar kurze Beispiele zu nennen.

Dabei gibt es immer mehr Farbexperten, die von Räumen abraten, in denen reines Weiß dominiert. Diese wirken gefühlskalt und sorgen in ihren Augen für eine schlechte Stimmung. Wer weiße Räume liebt, der sollte verschiedene Weißtöne benutzen, so dass mehr Leben in das Zimmer kommt. Weiß eignet sich jedoch natürlich immer noch am allerbesten als Kombinationsfarbe, die alle anderen Töne neben sich deutlicher erstrahlen lässt.

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.