Finden Sie Ihren Fertighaushersteller

22. Januar 2012
By

cc by flickr.com/Torsten Mangner

Ein Haus bauen – der Wunsch vieler Menschen. Fertighäuser sind eine Alternative zu regulär gemauerten Häusern. Die Zeitersparnis ist enorm und senkt die Kosten. Doch auch diese Medaille hat zwei Seiten. Worauf müssen Sie bei der Wahl eines Fertighausherstellers achten, um die gewünschte Qualität zu erhalten?

Verband für Fertighaushersteller
Ein Indiz, an dem Sie sich bei der Wahl des Fertighausherstellers orientieren können, ist die Mitgliedschaft im Bundesverband Deutscher Fertigbau e. V., kurz BDF. Diesem Verband gehören fast vierzig Fertighaushersteller an. Die Mitglieder des Verbands unterziehen sich regelmäßigen Kontrollen. Wenden Sie sich bei der Suche nach Ihrem Fertighaushersteller an den Bundesverband, um eine Auswahl ausgezeichneter Fertighaushersteller zu erhalten.

Qualitätsmerkmale von Fertighäusern
Eine Problematik, die Ihnen bei der Wahl Ihres Fertighausherstellers begegnen wird, ist das fehlende Gütesiegel. Nur einzelne Bauteile eines Fertighauses unterliegen einer DIN-Norm. Orientieren Sie sich an den Aussagen des Bundesverbands, um ein qualitativ hochwertiges Haus zu erhalten. Externe Sachverständige überprüfen die erbauten Fertighäuser und stellen ein Siegel aus. Sofern Sie bei Ihrer Besichtigung von Modellfertighäusern auf das Siegel der Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau stoßen, können Sie von einer herausragenden Qualität ausgehen.

Vorauswahl treffen
Betrachten Sie bei der Auswahl von Ihrem Fertighaushersteller dessen Internetauftritt. Achten Sie auf die Präsentation, die Informationen und die Aktualität der Angaben. Je hochwertiger der Service ist, desto eher haben Sie einen empfehlenswerten Fertighaushersteller gefunden. Eine räumlich eingeschränkte Bebauung zeichnet sich als Qualitätsmerkmal aus. Ungereimtheiten mit Kunden lassen sich auf einem engen Aktionsradius schwieriger verschweigen. Vielleicht haben Sie die Möglichkeit, eine Baustelle des Herstellers zu besuchen. In diesem Fall können Sie die Arbeiten vor Ort begutachten und kontrollieren, wie professionell die Arbeiter vorgehen.

Zu guter Letzt spielt Ihr Gefühl eine tragende Rolle. Informieren Sie sich in Hausbauforen und forschen nach, ob hier über Erfahrungen mit Ihrem Fertighaushersteller berichtet wurde. Denken Sie daran: Über schlechte Erfahrungen wird häufiger berichtet, als über planmäßige Fertigstellungen.

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.