Trendidee für das eigene Heim: ‚Das Gartenzimmer‘

27. Januar 2012
By

cc by flickr.com/pizzodisevo

Nach einem arbeitsreichen Tag ist man richtiggehend froh, ins traute Heim einkehren zu können. Besonders, wenn dieses gemütlich und nach den eigenen Vorstellungen farblich stimmig ist und eine heimelige Einrichtung birgt. So lässt es sich gut entspannen. Ein weiterer Vorteil ist, dass man in derart angenehmer Atmosphäre viel lieber den einen oder anderen Abend mit Freunden oder Bekannten in den eigenen vier Wänden ausklingen lassen kann, als anderswo. Warum aber nicht umdenken und dem ‚Gartenzimmer‘ den Vorzug gegenüber dem altbekannten ‚Wohnraum‘ geben?

Ersteres kann selbstverständlich nur bei saisonal gutem Klima aufwarten, sprich vom Frühsommer bis spätestens zur Herbstwende – sofern der Bezug auf das Wetter beschränkt wird und nicht auf die Gäste. Da lassen sich jede Menge Vorzüge aufzählen: Draußen lockert sich die Atmosphäre viel eher und spätestens mit Eintritt der natürlichen Geräuschkulisse verliert sich das betretene Schweigen der Gäste. Ganz und gar zu schweigen von der echten, frischen Luft und dem Mehr an Platz, was durch das Fehlen der ‚Vier Wände‘ erst gewährleistet wird. Und das sind nur einige der vielen Vorteile, die damit einhergehen.

Nichtsdestotrotz bleibt dem Gastgeber die Einrichtung des ‚wilden‘ Zimmers nicht erspart. Einen guten Anhaltspunkt hierfür bietet der Online-Shop emsa.com, worin detailliert und mit vielen Bildbeispielen erläutert wird, wie das ‚Gartenzimmer‘ gestaltet werden kann. Geschmackvoll, versteht sich, damit ein ähnlich heimeliger Effekt erzeugt werden kann wie jenem innerhalb des Wohnzimmers. Unter anderem bedeutet dies das Ende der Ära von Plastiksesseln und -tischen, die als Gartenausstattung längst ausgedient haben. Der Gestaltungsfreiheit sind hier kaum Grenzen gesetzt, das heißt, die Einrichtungsmöglichkeiten können individuell und maßgeschneidert eingesetzt bzw. umgesetzt werden. Von beleuchteten Blumenbehältern über Geschirr und anderen ausgefallenen Helferleins bis hin zu kultverdächtigen Objekten und Anleitungen für die perfekte Blumenpflege finden sich hier zahllose hervorragende Angebote und Tipps für Naturverbundene jeden Alters. Selbstverständlich gibt es in diesem Zusammenhang auch andere Online-Shops, die weitere Anleitungen und Anregungen anbieten.

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.