Baugeräte mieten statt kaufen – Vorteile für Privathandwerker und Bauunternehmer

9. Februar 2015
By
cc by fotocommunity / Marko Dörnemann

cc by fotocommunity / Marko Dörnemann

Sie haben einige Reparaturarbeiten an Ihrem Eigenheim durchzuführen, sind handwerklich sehr begabt und wollen diese in Eigenregie durchführen, besitzen aber nicht alle erforderlichen Geräte und Maschinen, um diese Arbeiten effizient durchführen zu können?
Als Bauunternehmer haben Sie einen Auftrag, wie sie ihn nicht alle Tage erhalten, und benötigen zu seiner Durchführung spezielle Baumaschinen?

Baumaschinen mieten
Speziell auf derartige Fragestellungen haben sich Anbieter von Baumaschinen spezialisiert. Auf cegema.de können Sie beispielsweise Gabelstapler und Arbeitsbühnen für einen oder mehrere Tage mieten. So ist es kein Problem mehr, wenn Sie an einer Fassade Ausbesserungsarbeiten durchführen wollen und über keine eigene Arbeitsbühne verfügen oder wenn Sie (einmalig) eine große Lieferung vor Ihr Grundstück geliefert bekommen und diese in Ihre Lagerräume transportieren müssen.

Für Geräte, die einen hohen Anschaffungswert haben und die Sie nur selten benötigen, ist es häufig finanziell günstiger, das Gerät zu mieten. Sie brauchen nicht für die regelmäßige Pflege des Gerätes zu sorgen und das Material verliert nicht – allein durch Herumstehen – an Wert.
Prädestiniert für ein Mietgerät sind z. B. Minibagger, um beispielsweise den Graben für eine (Ab)Wasserleitung auf Ihrem Grundstück selbst preisgünstig auszuheben.

Wann ist das Mieten von Baumaschinen nicht sinnvoll?

Für kleinere Baumaschinen und Arbeitsgeräte mit einem geringen Anschaffungspreis ist es in der Regel nicht sinnvoll, diese zu mieten. Wird z. B. eine Bohrmaschiene benötigt, kann man in der Regel davon ausgehen, dass diese öfters verwendet wird. Zieht man zudem noch den Kaufpreis von weniger als 100,- Euro in Betracht, empfiehlt es sich, das Gerät käuflich zu erwerben. Bedacht werden sollten auch Faktoren wie die Langlebigkeit der Maschine. Es gibt keine Gummiteile, die brüchig werden und kein Hydrauliköl, welches auslaufen kann, ist enthalten. Benötigen Sie allerdings eine spezielle Schlagbohrmaschine für eine extrem harten Untergrund, um nur ein einziges Loch zu bohren, kommt auch eine Gerätemiete in Betracht.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *