Steigende Mieten: Mieter haben Angst vor Umzug

21. September 2013
By
cc by flickr/ steinhobelgruen

cc by flickr/ steinhobelgruen

Das Thema der steigenden Mieten bleibt in Deutschland weiterhin ein wichtiges Thema. So ist ein Umzug heutzutage meist nicht mehr nur mit dem üblichen Stress verbunden, sondern oft auch mit der Angst vor deutlich höheren Kosten. Laut einer aktuellen Umfrage fürchtet ein Großteil der Mieter aus letzterem Grund einen Umzug!

87 Prozent der Befragten gaben an, sich ihre aktuelle Wohnung gut leisten zu können. 64 Prozent gehen jedoch davon aus, dass sie im Falle eines Umzugs keine gleichwertige Wohnung zum gleichen Preis bekommen. Dies bestätigt auch der Deutsche Mieterbund: Bestehende Mietverhältnisse seien meist weniger das Problem. Einen Aufschlag von 30 oder 40 Prozent müsse man jedoch oft zahlen, wenn man aus beruflichen oder privaten Gründen umziehen müsse.

Für die oben erwähnte Umfrage befragte das Marktforschungsinstitut Usuma im August 2013 1.510 Mieter in deutschen Städten ab einer Einwohnerzahl von 100.000 Menschen. Die Umfrage wurde vom Portal Immobilienscout24 und dem Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW) in Auftrag gegeben.

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.