Michalsky Living: Erste Tapetenkollektion

29. August 2013
By
Foto: Michalsky Living

Foto: Michalsky Living

Dass der Berliner Star-Designer Michael Michalsky auch ein gutes Auge für Inneneinrichtung hat, konnte man bereits anhand von einigen Auftragsarbeiten, zum Beispiel für Mariott Hotels, sehen. Seit dem vergangenen Jahr kann sich jeder auch Michalsky in seine eigenen vier Wände holen. Nach der erfolgreichen Sofa-Kollektion kommt nun die erste Tapeten-Kollektion von Michalsky Living.

Wie auch die Sofas stehen die Tapeten unter dem Motto „Metropolis“ und tragen daher Städtenamen wie Las Vegas, Berlin, Hongkong oder Honolulu. Heraus kamen urbane und facettenreiche Designs, die zwischen klassisch-elegant und auffällig-extravagant schwanken. Die komplette Kollektion umfasst knapp 60 Varianten, die ab September deutschlandweit erhältlich sind.

Entstanden sind die Stücke mit dem deutschen Tapetenproduzenten A.S. Création. Tapeten mit grafischen Mustern gibt es ebenso zu kaufen wie solche mit besonderen Prints oder spannenden Strukturen. Michalsky erklärt dazu, dass er selbst ein großer Tapetenfan ist. Während Möbel immer Einzelstücke bleiben, können Tapeten die gesamte Raumsituation verändern und verbessern.

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.