Tianducheng: Paris in China

13. August 2013
By
cc by wikimedia/ Aintneo

cc by wikimedia/ Aintneo

Dass die Chinesen bekanntlich ein Faible für europäische Architektur haben, ist bekannt. So entstehen in dem Land immer mehr Nachbauten von europäischen Gebäuden oder sogar ganze Städte! In einem Vorort der Stadt Hangzhou in Ostchina hat man sogar versucht, weite Teile von Paris nachzubauen.

Tianducheng verteilt sich über eine Fläche von 500.000 Quadratmetern und ist komplett im französischen Stil gehalten. Dort finden sich zudem berühmte Sehenswürdigkeiten der Stadt an der Seine wie der Eiffelturm oder der Arc de Triomphe. In dieser Replik-Stadt möchte jedoch scheinbar kaum einer wohnen…

Um die Ballungszentren entstehen in China immer mehr solcher Städte. In Tianducheng sind seit dem Jahr 2004 die meisten Wohnungen bezugsfertig, jedoch leben hier immer noch sehr wenig Menschen, so dass der Ort ein wenig an eine Geisterstadt erinnert. Zwar betonen Anwohner und Experten, dass das Potential groß sei und es sich vor allem um eine touristische Attraktion handelt. Dies ändert aber offenbar nur wenig an der Tatsache, dass die Straßen oft menschenleer sind… Aber seht am besten selbst:

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.