Hausbau und Eigenheim: Jalousien und Rollos

19. Juli 2013
By

cc by wikimedia / Walter J. Pilsak

Wer sich ein Eigenheim baut, muss mit vielen Dingen rechnen, denen am Anfang wenig Beachtung geschenkt wird, die nach der Vollendung des Hauses jedoch wichtig werden. Die richtige Anbringung von Jalousien und Rollos an den Fenstern Ihres Eigenheims zählt dazu. Sie dienen nicht nur dazu, die Innenräume zur Nacht abzudunkeln, sie können gleichzeitig ein sicherer Wärme- beziehungsweise Kälteschutz sein und vor Einbrechern schützen. Während Innenrollos vor allem ästhetische Zwecke erfüllen und die Belichtung regeln, sind es vor allem die Außenjalousien, die Sicherheit bieten können, und deren Auswahl und Anbringung daher besonders sorgfältig erfolgen sollte. Im Idealfall sollte sie von einem Fachmann vorgenommen werden.

Außenjalousien – essentiell im Erdgeschoss

Sie lassen sich bei jedem vertikal zum Boden verlaufenden Fenster einbauen. Wichtig dabei ist die richtige Maßnahme des Fensters, denn Außenjalousien in der falschen Größe sind von Anfang an unbrauchbar. Mittels einer Seilführung können sie bequem vom Innenraum bedient werden, was ihnen einen großen Vorteil gegenüber herkömmlichen Fensterläden verschafft. Hierbei kann man schon beim Einbau zwischen der manuellen Bedienung oder einer elektrischen mittels eines Motors wählen. Besonders für ältere Menschen ist die letztere Methode bequemer. Auch bei Fenstern in Dachschrägen können bis zu einem Winkel von 45 Grad problemfrei Außenjalousien eingebaut werden. Viele Herstellen bieten hier Sondermodelle an. Der größte Vorteil der Außenjalousie ist die Abschirmung des kompletten Fensterglases, was nicht nur eine sichere Schutzmaßnahme vor Einbruch ist.

Innenrollos – dekorativ, modern, leicht montierbar

Anders als Außenrollos werden Innenrollos ausschließlich von den Wohnräumen aus befestigt. Sie können zusätzlich zu Außenrollen angebracht werden oder einzeln angebracht werden. Die Montage erfolgt hierbei in der Regel direkt über dem Fenster. Sie bieten sehr gute Verdunkelungsmöglichkeiten, stehen den Außenjalousien jedoch in puncto Sicherheit und Wetterschutz nach. Besonders effektiv zeigen sich Rollos als Doppelrollo und Maßanfertigung, die eine höhere Abdunkelung und einen größeren Isolationseffekt aufweisen. Rollos haben den Vorteil gegenüber Gardinen und Vorhängen, dass sie tagsüber ungehinderte Aussicht bieten und einen deutlich geringeren Reinigungsaufwand fordern. Auch preislich liegen sie häufig weit unter Vorhängen, Schals und Gardinen.

Tags: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.