Angst vor Wohnungsnot im Alter wächst weiter

24. Juli 2013
By
cc by wikimedia/ DanielY24

cc by wikimedia/ DanielY24

Die Mieten steigen und bezahlbare Wohnungen werden in größeren Städten in Deutschland immer knapper. Schon jetzt haben viele Probleme bei der Wohnungssuche. Besonders dramatisch könnte sich zudem die Situation für alte Menschen entwickeln. Dies sehen nicht nur Experten so, sondern auch die Mehrheit der Deutschen teilt entsprechende Befürchtungen.

Diese Angst vor Wohnungsnot im Alter steigt zudem immer weiter an, wie eine GfK-Umfrage im Auftrag der VdW Bayern ergab. Fürchteten vor einem Jahr noch 77 Prozent, dass es in Zukunft nicht genügend bezahlbare Seniorenwohnungen geben werde, so sind es inzwischen 83 Prozent.

Am größten ist diese Angst bei den Über-50-Jährigen. Hier sagen 87 Prozent, dass Wohnungen für Senioren, die sich bezahlen lassen, immer weniger werden. Bei den Jüngeren zwischen 20 und 49 ist die Sorge jedoch ähnlich groß. Hier sehen 84 Prozent, dass der Bedarf bald nicht mehr gedeckt werden könnte.

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.