Immobilie: Ausland Spanien

22. Juni 2009
By

Viele Deutsche sind gerade im Alter nach Spanien ausgewandert. Zu diesem Zeitpunkt war das Land weit günstiger als Deutschland. Man war der Meinung, den perfekten Ort für den letzten Lebensabschnitt gefunden zu haben. Prinzipiell hat sich daran nichts geändert. Die postitiven Seiten Spaniens sind auch bis heute ein guter Grund, in das Land zu ziehen. Gerade da es mit der Europäischen Union weit einfacher geworden ist, in einem Nachbarstaat zu wohnen. Einzig und allein die Preisgestaltung, sprich die Lebenshaltungskosten, sind drastisch gestiegen. Vom billigen Leben in Spanien kann also nicht mehr die Rede sein. Viele alte Menschen würden daher auch gerne wieder zurück nach Deutschland, haben allerdings eine Teuerungsrate gar nicht erst eingeplant. So leben sie zwar in einer wunderschönen Region, nur reicht das Geld nicht mehr. Schon gar nicht für ein Zurückziehen nach Deutschland. So kann man aus diesem Sachverhalt natürlich viel lernen.
Mag es in einigen Regionen Europas noch sehr günstig sein – ob in Ungarn, in der Türkei u.s.w. -, es gibt keine Garantie für derartige Presigestaltungen in der Zukunft.

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.