Duschen zwischen Ästen und Blättern

16. Juni 2009
By

Wer hat nicht schon immer von einer romantisch, verspielten Dusche geträumt, die vielleicht optisch direkt an den Garten oder das Freie angrenzt. Und so manch einer stellt sich die Dusche ja sogar direkt in den Garten.

Optisch kann man bei diesem Wunsch jetzt Abhilfe schaffen, denn das Bad-Atelier Müller in Bad Honnef hat ein bisher weltweit einzigartiges Verfahren entwickelt. Hierbei werden Äste, Blätter, Blüten oder auch Bambus direkt in Kunstharz gegossen und in die Duschwand aus Floatglas eingesetzt. So entsteht ein optisch einmaliger Eindruck, der einem das Gefühl von Natur beim Duschen vermittelt.

Aber es muss auch nicht unbedingt Natur sein, denn in das Glas kann natürlich alles eingegossen werden, was man will: bestimmte Muster, die Initialen, Fotos oder auch Andenken. So kann sich ab jetzt jeder seine eigene Dusche designen und sie mit persönlichen Stücken aufpeppen. Auf diese Weise wird das Bad zum Einzelstück und zum garantierten Blickfang.

Eine tolle Idee und unser Design der Woche!

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.