Kauf eines Bürostuhls: Auf Qualität achten!

27. Februar 2013
By
cc by wikimedia/ Christoph312

cc by wikimedia/ Christoph312

Zahlreiche Deutsche arbeiten Tag für Tag am Schreibtisch. Aufgrund der einseitigen Belastung und oft mangelnder Bewegung leiden daher immer mehr Menschen unter Rückenproblemen. Ein schlechter Schreibtischstuhl kann ebenfalls dazu beitragen. So sollten „Büroarbeiter“ unbedingt immer wieder aufstehen, rückenstärkenden Sport machen und auf einen qualitativ hochwertigen Stuhl achten.

Zum einen erkennt man solch einen guten Bürostuhl am Gütesiegel Geprüfte Sicherheit (GS). Dies bedeutet, dass das Möbelstück den Bestimmungen des Produktsicherheitsgesetzes und den EU-Sicherheitsnormen entspricht. Wichtig sind zudem eine flexible Lehne und kurze Armlehnen, die es ermöglichen, dass man möglichst nah an den Schreibtisch heranrollen kann.

Eine Kopfstütze und ein gestützter Lendenwirbelbereich sind weitere gute Eigenschaften. Die Lehne sollte sich dem Rücken anpassen. Desweiteren ist natürlich zu prüfen, ob der Bodenbelag extra geschützt werden muss, damit die Rollen ihn nicht schädigen.

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.