Konsequenzen bei falscher Mülltrennung?

22. Februar 2013
By
cc by wikimedia/ Bessawissa94

cc by wikimedia/ Bessawissa94

Das Trennen von Müll ist eine Wissenschaft für sich und angesichts wechselnder Verordnungen kann man da schon mal schnell den Überblick verlieren. Generell ist Mülltrennung natürlich ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz, können Bürgern jedoch bei Nichteinhaltung sogar Geldstrafen oder Ähnliches drohen?

Rein formell ist falsche Mülltrennung eine Ordnungswidrigkeit, wobei die Ahndung an sich natürlich schwierig ist, denn ein Nachweis ist vor allem in Mehrfamilienhäusern schwierig. Wirft man Dinge in die nicht dafür vorgesehene Tonne wird also nicht gleich die Polizei kommen, auf Dauer kann es jedoch Ärger mit dem Versorgungsunternehmen geben.

Die Müllabfuhr kontrolliert nicht jede Tonne, wenn man jedoch bereits auf den ersten Blick erkennt, dass sie falsch beladen wurde, haben die Müllmänner das Recht sie einfach stehen zu lassen. Teuer wird es hingegen, wenn man Müll einfach irgendwo wild ablädt und dabei erwischt wird.

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.