Trends von der IMM Cologne 2013

17. Januar 2013
By
Foto: imm-cologne.de

Foto: imm-cologne.de

Noch bis zum 20 Januar 2013 zeigen Unternehmen ihre Neuheiten auf der Möbelmesse IMM Cologne in Köln. Dabei kann man natürlich etliche kreative Ideen entdecken, von denen einige durchaus Trend-Potential haben.

Schränke, die aussehen als würden sie aus Bauklötzen bestehen, sind gleich mehrfach zu sehen und scheinen es daher etlichen Designern angetan zu haben. Ein bisschen erinnert das Ganze an die eigene Kindheit, wobei solche Schränke und Kommoden natürlich auch durchaus praktisch sein können, da viele von ihnen modular daherkommen.

Ein Highlight ist zudem ein ziemlich praktisch erdachter Garderobenschrank. Damit man das Handy am nächsten Morgen nicht vergisst, befindet sich direkt im Schrank neben Jacke und Co. die Möglichkeit sein Handy, seinen MP3-Player oder Ähnliches zu laden. Auf die inneren Werte besinnen sich ebenfalls viele Designer, denn auf der IMM Cologne 2013 entdecken Besucher zahlreiche Möbel, bei denen man absichtlich an einigen Stellen das Innenleben wie zum Beispiel die Polsterung sieht.

Möbel, die Aussparungen zum Bepflanzen bieten sind bereits seit einigen Jahren im Kommen. Neu dabei sind jedoch bepflanzbare Lampen, bei denen das künstliche Licht in Wohnräumen durch jede Menge Grün ergänzt wird.

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.