Balkon auch im Winter farbenfroh bepflanzen

14. Januar 2013
By
cc by wikimedia/ Wing-Chi Poon

cc by wikimedia/ Wing-Chi Poon

Im Frühjahr werden traditionell nicht nur die Gärten mit neuen duftenden Pflanzen bestückt, sondern natürlich auch die Balkone. Überall wird es bunt und die ersten Sonnenstrahlen locken. Doch auch im Winter muss man mit den richtigen Pflanzen nicht auf ein wenig Farbe auf dem Balkon verzichten!

Gut geeignet sind logischerweise immergrüne Pflanzen wie Zwergnadelgehölze, zu denen die Scheinzypresse oder die Fichte gehören. Efeu sorgt für ein wenig Auflockerung und frostharte Pflanzen wie die Topfmyrte sorgen für einen Kick Farbe. Schön sind auch Pflanzen mit bunten Blättern und Beeren wie die Zwergspindel oder die Scheinbeere.

Wichtig ist, dass die Pflanzen auf dem Balkon auch im Winter gegossen werden müssen, da Schnee nicht wirklich als Wasserspender geeignet ist. Die Gefäße sollten zudem nicht zu klein sein, damit die Erde und damit auch die Wurzeln der Pflanzen nicht durchfrosten. Die meisten winterharten Gewächse können jedoch näher aneinander gepflanzt werden, da sie nicht wirklich stark wachsen. Das Wasser im Boden sollte natürlich auch im Winter abfließen können und bei besonders eisigen Temperaturen schützt man die Pflanzen auf dem Balkon mit zusätzlichem Vlies.

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.