Billardtische für den privaten Gebrauch

16. November 2012
By

cc by flickr / NathanF

Immer häufiger kaufen sich Privatpersonen Billardtische für ihr Zuhause, denn Billard ist neben einer anerkannten Sportart vor allem eines, ein Freizeitvergnügen. Man kann die verschiedensten Billardtische direkt online kaufen oder auch beim Fachhändler bestellen Vor dem Kauf eines Billardtisches sollte man den Raumbedarf bemessen, damit Billardtisch und Queue im Raum und beim Spiel Platz finden. Standard Billardtische bekommt man mit einer Spielfeldgröße von 6 Fuß (168 cm x 64 cm) bis 9 Fuß (252 cm x 126 cm). Zuzüglich zum Spielfeld kommt ein Bandenrahmen von 8 – 16 cm, ne nach Tisch. Rund um den Tisch herum, sollte mindestens noch einen Meter Platz sein, da der kleinste Standardqueue 100cm lang ist.

Das Billardspielfeld aus Verbund-Werkstoff

Für den privaten Gebrauch und als Gelegenheitsspieler reicht ein Billardspielfeld aus Verbund-Werkstoff völlig aus. Das Spielfeld besteht hierbei aus einer rund 2,5 Zentimeter dicken Platte aus Holz- und Kunststoffpartikeln. Im Vergleich zum Naturschiefer-Spielfeld ist das Kugelrollverhalten zwar nicht ganz optimal und die Kugeln rollen rund 20-3ß Prozent kürzer, aber dafür kosten Billardtische mit einem Verbund-Werkstoff-Spielfeld bis zu 50 Prozent weniger. Wer hingegen regelmäßig Billard spielt oder diese Sportart professionell betreibt, der sollte das Geld für einen Billardtisch mit Naturschiefer-Spielfeld ausgeben.

Das passende Billardtuch für den neuen Billardtisch

Billardtücher bestehen aus Baumwolle und Kunstfasern wie Nylon, Teflon, Polyester oder Trevira, die verwebt werden. Es gibt sie in unterschiedlichen Größen, Farben und Qualitäten. Heute gängige Qualitäten sind 90 % – 70 % Wolle und dementsprechend 10 % – 30 % Kunstfaser. Zudem gibt es heut zu tage Anti-Flecken-Billardtücher, auf denen Flüssigkeiten abperlen und die anderen Flecken gegenüber wesentlich resistenter sind als herkömmliche Billardtücher. Die Größe des Tuches hängt von der Größe des Tisches ab. So benötigt man die Spielfeldlänge zuzüglich 20 Zentimeter für den Umschlag. Befestigt wird das Billardtuch entweder mit Sprühkleber über die gesamte Fläche des Spielfeldes oder es wird auf der Unterseite des Spielfeldes an den Rändern festgetackert.

Tags: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.