Richtig heizen im Winter

5. November 2012
By
cc by flickr/ Manchester Library

cc by flickr/ Manchester Library

Mit den sinkenden Temperaturen draußen, sind die Deutschen wie im jedem Jahr wieder damit beschäftigt, die Heizungen richtig einzustellen. Dies sollte man unbedingt gewissenhaft tun, denn richtiges Heizen schont nicht nur die Umwelt, sondern auch den eigenen Geldbeutel. Das Ganze kostet auch nicht viel Zeit und Mühe, denn es müssen nur ein paar einfache Regeln befolgt werden.

Richtiges Heizen beginnt damit, dass die Heizkörper auf keinen Fall mit Möbeln,Vorhängen oder anderen Dingen bedeckt und zugestellt werden sollten, denn diese Gegenstände schlucken Wärme. Zudem sollte man unbedingt jeden Raum nach dem eigenen Nutzen einheizen, also das Schlafzimmer kühl und das Wohnzimmer wärmer. Damit dabei keine Energie verloren geht, die Türen zu den Räumen nach Möglichkeit geschlossen halten!

Über Nacht oder wenn man die eigenen vier Wände verlässt, wird die Heizung heruntergedreht und nicht ganz ausgeschaltet. Dies beugt der Schimmelbildung vor, schützt im Winter die Rohre und spart zudem Energie. Mehrmals täglich muss unbedingt im Winter gut gelüftet werden. Dabei dreht man die Heizung aus und öffnet die Fenster für ein paar Minuten komplett. Angekippte Fenster bringen hingegen nur wenig.

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.