Zeit für die Winterdecken in deutschen Betten!

16. Oktober 2012
By
cc by wikimedia/ Monster4711

cc by wikimedia/ Monster4711

Wenn die Nächte wieder kälter werden, dann ist es nicht nur Zeit die Heizung langsam anzuwerfen, sondern meist auch die leichten Sommerdecken durch dickere Winterdecken zu ersetzen. Dies ist die perfekte Gelegenheit um einmal das komplette Bett auszulüften und alle möglichen Kissen und zusätzlichen Auflagen zu reinigen.

Natürlich sollte man die Sommerdecken vor dem Überwintern waschen. Leider packen viele Deutsche sie danach in Plastiktüten oder Folien. Experten raten davon jedoch ab, denn darin bekommen die Decken zu wenig Luft und sind im Sommer alles andere als frisch.

Besser lagert man sie in einem luftdurchlässigen Beutel an einem trockenen Ort. Dabei tut es zum Beispiel auch ein alter Bettüberzug. Wer Decken und Kissen in einen Schrank packt, sollte diesen ab und an öffnen, damit das Bettzeug genügend Luft bekommt. Die Winterdecken am besten vor dem Einsatz ein paar Stunden früher herausholen und gründlich auslüften lassen.

Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.