Spar-Empfehlung für Reparaturen am Haus

6. September 2012
By
cc by flickr/ Images_of_Money

cc by flickr/ Images_of_Money

Jeder, der ein Haus besitzt, muss natürlich auch dafür sorgen, dass es in Schuss bleibt. Dies beinhaltet nicht nur die regulären Maßnahmen, die in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden, sondern auch Reparaturen, die unerwartet eintreten. Das Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau hat daher eine Spar-Empfehlung für alle Hausbesitzer herausgegeben.

Wie viel Geld man Jahr für Jahr auf die Seite legt, hängt natürlich nicht nur von der Größe, sondern auch vom Alter des Gebäudes ab. So rät das Bauministerium in den ersten fünf Jahren nach dem Neubau zu Ansparungen in Höhe von vier Euro pro Quadratmeter und Jahr. In den folgenden fünf Jahren wird diese Summe auf sechs Euro pro Quadratmeter erhöht.

Bei einem Haus, das bereits zehn bis 14 Jahre auf dem Buckel hat sollten für zusätzliche Handwerkerkosten und Reparaturen jährlich 7,50 Euro pro Quadratmeter zur Seite gelegt werden. Bei älteren Häusern werden 10 Euro empfohlen.

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.