Warum Ihnen ein Tapetenwechsel gut tun kann

18. Juli 2012
By

Tapetenwechsel durch Umzug - flickr/Meathead Movers

Tapetenwechsel durch Umzug - flickr/Meathead Movers

Es gibt Situationen im Leben, da geht einfach nichts mehr so, wie es sollte. Beziehungen zerbrechen. Der Job ist weg. Ein geliebter Mensch stirbt. Wenn dann die Erinnerungen so stark sind, dass die Gedanken nicht mehr zur Ruhe kommen und ein Ausweg aus den Sorgen und Problemen ohnehin nicht Sicht scheint, kommt irgendwann der Gedanke, alles hinzuschmeißen und wegzugehen.
Ein Umzug in eine andere Stadt oder aufs Land kann helfen, das Leben umzukrempeln. Der Neustart bringt frischen Wind und lässt Erinnerungen an das Erlebte verblassen.

Wer sich für einen Tapetenwechsel entschieden hat, muss zuerst mal die alte Wohnung entrümpeln. Dinge wegwerfen, die keinen persönlichen Wert mehr haben, einpacken, was mitgenommen werden soll. Sich von Dingen zu trennen, die keinen Stellenwert mehr im eigenen Leben haben, kann eine Erleichterung sein. Es wird Ballast abgeworfen und Platz für Neues geschaffen.

Allein die Recherche und Umzugsvorbereitung ist heute viel einfacher als noch vor Jahren. Immobilien im Internet zu finden, zu begutachten und letztlich auch anzumieten, ist fast ein Kinderspiel.

Und dann ist da die Vorfreude auf das neue Heim! Auch wer sich erst mal fremd und allein fühlt, wird schnell merken, wie gut es der Seele tut, neu anfangen zu können. Demütigungen, Liebeskummer und Verluste sind verarbeitet und vorbei. Das Einrichten und Dekorieren des neuen Heims weckt Träume und Pläne. Sobald sich das lange verloren geglaubte Wohlbefinden wieder einstellt, werden auch neue Bekanntschaften ins Leben treten. Eine noch fremde Umgebung möchte entdeckt werden. Sicher kommen auch neue Hobbys hinzu.
Sofern Arbeitslosigkeit am alten Wohnort das Problem war und ein Job der Grund für den Wechsel ist, warten wahrscheinlich schon Kollegen und fällt das Eingewöhnen sowieso leichter.

Natürlich braucht es Mut, aus dem gewohnten Umfeld wegzugehen. Aber wer lange Zeit immer alleine daheimsaß und nirgends wirklich dazugehörte oder Wurzeln schlagen konnte, kann eine echte Chance bekommen, durch einen Tapetenwechsel glücklicher zu werden.
Es ist ganz bestimmt nicht einfach, sich für einen Tapetenwechsel zu entscheiden. Wenn der Schritt jedoch gemacht ist, wird die Lebensfreude davon profitieren!

Tags: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.