Wintergemüse: Jetzt Kopfkohl im Garten pflanzen

13. Juli 2012
By
cc by wikimedia/ Anto

cc by wikimedia/ Anto

In den letzten Jahren ist bei vielen Menschen ein gewisses Bewusstsein für die Umwelt und auch für die natürliche Ernährung gewachsen. So ist auch das eigene Gemüsebeet im Garten wieder bei dem einen oder anderen angesagt. Dabei lernt man wieder, sich saisonal zu ernähren. Alle, denen dies wichtig ist, sollten sich unbedingt schon jetzt Gedanken über das Wintergemüse machen!

Ein beliebtes Gemüse im Winter ist natürlich der Kohl. Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde weist daher aktuell darauf hin, dass Kopfkohl nur noch bis Ende Juli gepflanzt werden kann, damit man sich im Winter auch über die eigene Ernte freuen kann.

Zum Kopfkohl zählen Weiß-, Rot- und Spitzkohl sowie der Wirsing. Sie sind reich an Vitamin C, Mineral- und Ballaststoffen und sind daher im Herbst und Winter ideal! Kopfkohl benötigt einen nährstoffreichen Boden, der viel Feuchtigkeit speichert. Je nach Temperatur sollte man ihn einmal in der Woche kräftig gießen. Zudem ist natürlich regelmäßiges Düngen ein Muss.

Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.