Wohlfühloase Badezimmer? – Ideen und Anregungen

1. Juli 2012
By

cc by flickr / propertysnaps

Das Badezimmer ist der Raum des Hauses oder der Wohnung, in dem die Atmosphäre oft zu kurz kommt. Dabei ist es gar nicht schwierig, mit ein paar pfiffigen Ideen die eigene Nasszelle zur Wohlfühloase aufzupeppen.
Mit frischen Farben in der richtigen Auswahl strahlt das Badezimmer gleich mehr Charme aus.
Für einen Energie-Kick sorgen Rot- und Orangetöne. Wer im Bad Entspannung sucht, sollte dagegen auf Farbkombinationen in Blau, Gelb und Grün setzen. Vorsicht aber bei kleinen Räumen: zu kräftige (vor allem dunkle) Farben können den Raum optisch schnell einengen. Setzen Sie in diesen Fällen doch lieber auf Pastellfarben oder ein sehr helles Gelb. Diese machen den Raum optisch wärmer ohne den Betrachter zu erdrücken.
Spezielle Badfarben geben alten Fliesen einen neuen Look. Kreative verschönern einzelne Kacheln mit einem hübschen Mosaik oder einem selbstgemachten Schablonenmotiv. Auch speziell für Fliesen gemachte Dekorationsfolien oder Sticker gibt es bereits zu kaufen, mit denen man dem Badezimmer noch zusätzliche Farbe verleihen kann. Und warum nicht an die Decke einen Himmel oder einen Strand malen? Dabei sollten stets Farben, die kein Latex enthalten, verwendet werden, um Schimmelbildung auszuschließen.

Praktisch sind schlichte Wandregale zum Aufhängen. Selbstgebaut oder günstig gekauft können sie in den Lieblingsfarben der Familienmitglieder gestrichen und eventuell noch mit einem Namenszug verziert werden. Besonders wichtig sind bei der Farbgebung die Badezimmervorleger und der Duschvorhang. Hier kann je nach Lust und Laune mit kräftigen Farben dekoriert werden, solange wie diese ins Gesamtbild passen. Auch sollten die Farben zusammenpassen, es empfielt sich daher, ein zueinander-passendes Set zu kaufen.
Ein altes Bild kann sich in ein originelles und nützliches Schmuckstück verwandeln, indem man den Rahmen bemalt und ein schmales Bord für Utensilien an den unteren Rand schraubt. Kinder übrigens können mit ihrer Phantasie beim Malen kleine Kunstwerke erschaffen, die erwachsene Heimwerker zum Staunen bringen!

Aufpeppen kann man das ganze dann auch noch mit der Wahl der Armaturen? Schließlich muss es nicht immer das kalte silbrige Metall sein. Es gibt mittlerweile auch bereits Armaturen in Gold-Look, die dem Badezimmer den Einschein eines Luxusraumes geben können. Individuelle Badarmaturen und Duschsysteme in edlem Design findet man bei einem Blick auf die Seite http://www.reuter.de/grohe/.
Um das ganze aufzupeppen, können alte Handtücher neu eingefärbt werden, um wieder mit Farbkraft zu strahlen. Fotos vom Traumreiseziel und Pflanzen wie Palmen oder Farn erzeugen Urlaubsstimmung. Allerdings sollte man darauf achten, passende Pflanzen für das Badezimmer zuwählen, da im Bad grundsätzlich eine höhere Luftfeuchtigkeit herrscht als in anderen Zimmern des Hauses. Oder aber man greift einfach auf real aussehende Kunst- bzw. Plastikpflanzen zurück. Letzteres ist besonders empfehlenswert, wenn im Bad kein Fenster ist, bzw. der Tageslichteinfall nur sehr gering ist.

Tags: , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.