Kupfer: wichtigstes Bauelement von regenerativen Energieanlagen

8. Mai 2009
By

Weltweit größte Solarkampagne: „Woche der Sonne“ vom 9. bis zum 17. Mai 2009

Vom 9. bis zum 17. Mai findet unter dem Namen „Woche der Sonne“ im ganzen Bundesgebiet eine Verbraucher-Informationskampagne rund um das Thema Solarenergie statt. Experten informieren bei Solarfesten, Tagen der offenen Tür und Info-Veranstaltungen über die klimaneutrale Strom- und Wärmequelle Sonne. Das Deutsche Kupferinstitut unterstützt diese Aktionswoche des Bundesverbandes der Solarwirtschaft (BSW) und unterstreicht damit den hohen Stellenwert von Kupfer bei der Gewinnung von regenerativen Energien.

Kupfer ist ein außergewöhnlicher Werkstoff mit vielen Facetten. Eigenschaften wie die sehr gute Wärme- und elektrische Leitfähigkeit, eine hohe Beständigkeit, eine einfach Verarbeitung sowie die fast 100prozentige Recycelbarkeit machen es zum wichtigsten Bauelement in der Architektur und der Haustechnik. Kupfer ist zugleich der wesentliche Bestandteil von Solaranlagen. Auf der „Woche der Sonne“ dreht sich alles um das Thema Solaranlagen.

Verbraucher können sich vom 9. bis zum 17. Mai bundesweit auf fast 5.000 Veranstaltungen rund um das Thema Solarenergie informieren. Das Deutsche Kupferinstitut, die bedeutendste Einrichtung in Deutschland für alle Fragen zur Anwendung von Kupfer und seinen Legierungen, unterstützt die Woche. Der Geschäftsführer des Instituts Dr. Anton Klassert: „Wir möchten die Gelegenheit nutzen und im Rahmen der ‚Woche der Sonne‘ auf die wichtigen Funktionen sowie den hohen Stellenwert des Werkstoffes Kupfer aufmerksam machen. Nicht das auf den ersten Blick sichtbare Glas, sondern Kupfer ist das aktive Element der Solarthermie. Und genauso wichtig ist die Verwendung von Kupfer in vielen weiteren regenerativen Energieanlagen.“

Das breite Angebot an regionalen Veranstaltungen während der „Woche der Sonne“ garantiert umfassende Informationen zur Technik, Finanzierung und Förderung der Solarenergie. Solarfirmen, Handwerksbetriebe und Vereine laden zu Besichtigungen ihrer Solaranlagen und Ausstellungsräumen sowie zum Besuch lokaler Fachmessen ein. Die weltweit größte Solarkampagne „Woche der Sonne“ wird vom BSW mit Unterstützung des Bundesumweltministeriums und unter der Schirmherrschaft von Umweltminister Sigmar Gabriel durchgeführt.

Weitere Informationen zur „Woche der Sonne“: http://www.woche-der-sonne.de

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.