Grüne Oase auf engstem Raum: Den Balkon ansprechend gestalten

28. April 2012
By

Balkon: Grüne Oase - cc by John Sutton/www.geograph.org.uk

Vor allem in Großstädten leben viele Menschen auf relativ engem Raum. Nur wenige haben das Glück, einen Garten ihr Eigen nennen zu dürfen oder einen Park direkt vor der Haustür zu haben. Doch auch ein kleiner Balkon reicht schon aus, um eine kleine grüne Oase zu erschaffen – ein idealer Rückzugsort, um in einer freien Minute die Seele baumeln zu lassen und die Sonne zu genießen. Damit die wenigen Quadratmeter, die auf einem Balkon zur Verfügung stehen, optimal genutzt werden können, muss gut geplant und eventuell sogar selbst Hand angelegt werden. Zum Beispiel hochwertige Wera Werkzeuge helfen dabei, die Pläne in die Tat umzusetzen.

Geeigneten Bodenbelag auswählen
Bevor man sich Gedanken über die passenden Balkonmöbel machen kann, stellt sich die Frage, womit der Boden ausgelegt werden soll, denn auf dem blanken Betonboden möchte es sich wohl keiner gemütlich machen. Auf vielen Balkonen findet man grüne Teppichauslegware für den Außenbereich. Liegt der Balkon ungeschützt, ergibt sich mit dem Teppichboden das Problem, dass dieser sich bei Regen oder Schnee recht schnell mit Feuchtigkeit vollsaugt und nur schwer wieder trocknet. Holzfliesen aus gehärtetem und speziell behandeltem Holz bieten eine interessante Alternative, da hier das Wasser besser ablaufen kann.

Ein Frühstück im Freien genießen
Was gibt es schöneres als ein Frühstück auf dem Balkon im Sommer? Doch um frische Brötchen, Aufstrich oder ein Frühstücksei richtig genießen zu können, benötigt man zu mindest eine kleine Abstellmöglichkeit. Auf vielen Balkonen ist jedoch zu wenig Platz, um dauerhaft einen Tisch platzieren zu können. Ein Klapptisch bietet eine platzsparende Alternative. Findet man kein fertiges Möbelstück in der passenden Größe, kann man mit recht wenig Mühe selbst einen Klapptisch bauen. Dafür muss lediglich eine geeignete Wandhalterung an einer beliebig großen Platte befestigt werden. Gute Makita Akkuschrauber erleichtern die Arbeit. Die Kanten der Tischplatte müssen unbedingt gut abgeschliffen und die Ecken abgerundet werden, um Verletzungen zu vermeiden. Damit aus dem Balkon wirklich eine grüne Oase wird, darf natürlich die Bepflanzung der Balkonkästen nicht fehlen. Wenn genügend Platz vorhanden ist, können auf dem Balkon außerdem Topfpflanzen aufgestellt werden.

Tags: , , , , , , , ,

2 Responses to Grüne Oase auf engstem Raum: Den Balkon ansprechend gestalten

  1. sonnen-schirm on 21. Juli 2014 at 09:13

    Meine Eltern haben auch einen kleinen Balkon, da passt allerdings noch ein Tisch (dauerhaft) drauf :-).
    Eng wurde es allerdings beim Sonnenschutz, fast jeder Sonnenschirm ist zu groß. Nun ziert ein Sonnensegel die Dachrinne, wirkt auch prima und ist jederzeit wieder abnehmbar.
    Übrigens eignen sich Radieschen sehr gut als Balkonpflanzen…haben wir auch diesen Sommer erst bemerkt ^^.

  2. Nähmaschine on 17. Oktober 2015 at 14:19

    Ich liebe Pflanzen über alles und kann da ebenso kreativ tätig werden, wie beim Nähen, deswegen ist Balkonbepflanzung für mich auch ein absolutes Muss!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.