Harald Glööckler und marburg: Pompööse Tapeten

24. April 2012
By
© Fotos: marburg

© Fotos: marburg

Harald Glööckler ist in letzter Zeit nicht zu stoppen. Sein Unternehmen wird fleißig erweitert und wer will kann inzwischen Glööckler nicht nur anziehen, sondern auch darin wohnen. In diesen Tagen erscheint seine exklusive Tapeten-Kollektion, die in Zusammenarbeit mit der Traditionsmanufaktur marburg entstanden ist.

Fans und Kenner von Herrn Glööckler können sich vorstellen, dass seine pompöösen Tapeten alles andere als schlicht ausfallen werden. So wird weder an Glitzer noch an Mustern, Farben oder Applikationen gespart. Royalblaue Tapeten mit goldenen Applikationen treffen auf rote Tapeten mit Strasssteinen und der typischen Krone seines Labels.

Die insgesamt 55 qualitativ hochwertigen Tapeten kommen mit viel Barock und Pomp daher. So kann man sich auf Wunsch seine Wände mit riesigen Pfauenfedern schmücken oder aber mit Engelsflügeln, goldenen Schleifen oder gleich einem Leoparden-Muster. Das Design an sich ist sicherlich wie so oft bei Harald Glööckler Geschmackssache. Eines muss man den Kreationen auf jeden Fall lassen: Es handelt sich eindeutig um die wohl ausgefallensten und kreativsten Tapeten auf dem derzeitigen Markt. Die Präsentation der Tapeten wird übrigens in dieser Woche, am 26. April, im Berliner Hotel des Rome stattfinden.

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.