Ausstellung in Berlin: „Do It Yourself – Die Mitmach-Revolution“

30. März 2012
By
Quelle: public-domain-images.com

Quelle: public-domain-images.com

Seit einigen Jahren ist das Thema „Do It Yourself“ (DIY) wieder einmal groß in Mode gekommen. Besonders im Zusammenhang mit Massenware und Bereichen wie Nachhaltigkeit sind selbstgemachte Dinge wieder angesagt. Auf spannende Weise zeigt die neue Ausstellung „Do It Yourself – Die Mitmach-Revolution“ im Berliner Museum für Kommunikation die Entwicklung und auch die unterschiedlichen Formen von DIY in Deutschland.

Die Ausstellung ist in die Bereiche Hobby, Arbeit, Gegenkulturen, Wissen und Medien unterteilt und vermittelt so die verschiedenen Aspekte, die Selbermachen bedeuten kann. Die einen kreiieren Dinge aus der puren Not heraus, andere wiederum nur zum Spaß und für so manch einen ist es auch Ausdruck von Protest, eine Abgrenzung vom Konsum.

Die Ausstellung „Do It Yourself – Die Mitmach-Revolution“ ist noch bis zum 2. September im Museum für Kommunikation in Berlin zu sehen. Natürlich gibt es auch etliche Ecken, wo man selbst Hand anlegen und kreativ sein kann. So manch einer wird überrascht sein, denn so manche Aspekte bei DIY hat man so vielleicht noch gar nicht gesehen. Zudem kann man sich natürlich auch Anregungen für eigene Vorhaben holen.

Tags: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.