Sofa-Trends 2012: Bunte Farben, kleinere Modelle

27. Februar 2012
By
cc by flickr/ Yiqun Ding

cc by flickr/ Yiqun Ding

Glaubt man den aktuellen Möbel-Trend-Experten so sind die Zeiten von großen Sofalandschaften in unseren Wohnzimmern erst einmal vorbei. Sofas werden immer kleiner und schmaler designt. Begründet wird dies unter anderem mit dem immer kleiner werdenden Wohnraum, vor allem in urbanen Gegenden.

Die Couch soll den Wohnraum nicht mehr erschlagen und dominieren, sondern sich harmonisch in das allgemeine Ambiente einfügen. So bringen immer mehr Hersteller Zwei- oder Dreisitzer auf den Markt, bei denen die Lehnen gerne einmal so schmal wie bei Stühlen sind. Diese Sofas sind sehr bequem, jedoch eher zum aufrechten sitzen und weniger zum gemütlichen liegen gedacht. Funktionen wie ausklappbare Lehnen bleiben jedoch erhalten, so dass man sie zur Not auch noch in Schlafsofas und Co. umfunktionieren kann.

Diese kleineren Modelle stehen entweder alleine im Raum oder werden zu einer Gruppe aus mehreren Stücken zusammengestellt. So kann man auch einzelne Modelle gut miteinander kombinieren und auf eine gewisse Vielfalt setzen. Designer setzen aktuell auch immer mehr auf ungewöhnliche Formen. Rundliche Sofas liegen absolut im Trend. Farblich sind knallige Töne angesagt, wobei Blau dabei der eindeutigste Trend ist. Leder ist weiterhin das Material Nummer eins.

Tags: , , , , , ,

One Response to Sofa-Trends 2012: Bunte Farben, kleinere Modelle

  1. möbel on 29. Februar 2012 at 16:23

    Ich hab mein Ledersofa sogar im Internet bestellt. Echt super, hat super geklappt und es war so auch noch günstiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.