Wohntrend 2012: Auf den Vogel gekommen

15. Februar 2012
By
cc by geograph/ David Dixon

cc by geograph/ David Dixon

In letzter Zeit scheint bei vielen Leuten eine Art Sehnsucht zur Natur zu wachsen. Darauf reagieren natürlich auch die Hersteller und lassen Naturmotive, die zum Teil fast aus einer Traumwelt zu kommen scheinen, in ihre Kreationen einfließen. So kommen nach bunten Hirschgeweihen an den Wänden oder Fliegenpilzen im Jahr 2012 die Vögel als Motiv an die Reihe.

Im vergangenen Jahr war die Eule bereits ein beliebtes Wohn-Motiv. In diesem Jahr zeigen sich die Piepmätze ein wenig bunter. Kanarienvögel finden sich zum Beispiel auf vielen Bildern oder Deko-Elementen. Exotische Porzellanvögel sitzen unter anderem auf Kerzenständern oder Vasen. Dieser Trend zeigte sich in den vergangenen Tagen deutlich auf der Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt.

Wer es lieber düsterer mag, der wird auch Raben als Motiv finden. Dieser spricht jedoch laut den Experten meist weniger Leute an, dennoch wird er als die mysteriösere und intelligentere Variante zum oben genannten Trend bezeichnet. Na dann, haben wir also alle in diesem Jahr einen Vogel…

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.