Ein kleines Bad groß rausbringen

9. Dezember 2011
By

Kleines Badezimmer

Kleines Badezimmer - flickr/KellyK

Eine Wohnung in einer großen Stadt, wie München oder Berlin, kann je nach Größe ganz schön teuer werden. Deswegen sollte man an Platz einsparen, wenn man weniger für die Monatsmiete ausgeben möchte. Oft muss dann das Bad in Sachen Größe Abstriche machen, aber was tun, wenn es so klein ist, dass man gar nicht weiß, ob überhaupt Möbel hineinpassen? Aber auch für Minibäder gibt es genügend Einrichtungstipps, die jede Nasszelle zur Wohlfühloase machen.

Generell gilt, dass jeder Platz und Stauraum genutzt werden sollte! Regale sollten bis unter die Decke ragen und ungenutzter Platz unter Dachschrägen bietet guten Stauraum für schöne Körbe und Kisten und wer noch eins braucht, für den gibt es hier das passende Badregal.
Schon bei der Wahl der Lampe muss darauf geachtet werden, dass sie sich nicht zu niedrig im Zimmer befindet. Unpassend sind also Hängelampen, besser man entscheidet sich für platzsparende Deckenspots.

Im Gegensatz zu Regalen sollten Waschbeckenunterschränke und weitere Möbel nur in kleinen Größen gekauft werden, die auch im Tiefenmaß verkleinert sind, um die Bewegungsfreiheit im Bad nicht einzuschränken. Bei der Art der Möbel sollte man mehr nach dem Prinzip „weniger ist mehr“ arbeiten, da zu viele Muster und Ornamente das Bad optisch verkleinern.

Wer auch den Raum über den Spülkasten nutzen will, der kann ein speziell dafür gefertigtes Regal nutzen. Auch eventuell vorhandene Regalwände sollten nicht ungenutzt bleiben, sie eigenen sich zum Beispiel hervorragend für Haken und Halterungen, an die man Handtücher oder einen Bademantel aufhängen kann. Ist über der Badtür noch freier Platz, so kann man ein Regalbrett anbringen, auf das man weitere Gegenstände platzieren kann. Sollte das kleine Badezimmer über ein relativ breites Fensterbrett verfügen, so kann man dies auch als Ablagefläche, für besonders schöne Parfümflakons oder Shampooflaschen verwenden.

Möchte man sich weitere Ideen und Anregungen suchen, erkundigt man sich am besten bei einem Fachhändler, der sicher gerne berät.

Tags: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.