Moderne Spulkästen im Bad

1. Dezember 2011
By

cc by flickr/ William Beutler

Wird ein Haus oder eine Wohnung saniert oder modernisiert, wird heutzutage ja nicht mehr nur Wert auf Funktionalität und Gebrauchstauglichkeit gelegt, sondern auch auf Stil und Aussehen. Das gilt für sämtliche Bereiche des Wohnens – auch für das Badezimmer, bzw. die Toilette.

Blickt man in ein modernes Bad, ist oft nicht mehr nur schlicht von einer Nasszelle zu sprechen, viele der heutigen Bäder und Toiletten sind wahre Oasen des Wohlfühlens. Dazu gehört natürlich auch die entsprechende, und vor allem ansprechende, Ausstattung der sanitären Anlagen. Nicht nur Wanne, Waschbecken und Toilettenschüssel sind von Bedeutung, wenn es um das Ambiente im Raum geht, auch der Spülkasten ist eine nicht mehr nur funktionelle Vorrichtung, sondern trägt entscheidend zum Raumgefühl bei und muss beim Bau oder der Modernisierung auf jeden Fall auch in Punkto Aussehen berücksichtigt werden.

Man kennt noch die Spülkästen früherer Tage – hoch oben über der Toilettenschüssel, durch ein blankes Rohr mit der Schüssel verbunden und mit einer Zugschnur zu bedienen – modernen Wohnansprüchen wird dies jedoch nicht mehr gerecht. In heutigen Bädern ist der Spülkasten oft hinter einer sog. Vorwandinstallation versteckt. Meist ist vom eigentlichen Kasten gar nichts mehr zu sehen, außer zwei Tasten in der Wand – zum Spülen und zum Stoppen des Vorgangs.

Doch es gibt auch Bäder, in denen diese Art der Installation nicht möglich ist, sei es aus Platzmangel oder aufgrund der Tatsache, dass die technischen Voraussetzungen der Umgebung dies nicht gestatten. In diesen Fällen gibt es jedoch Alternativen: die sog. Aufputz-Spülkästen, welche direkt über der Toilette an der Wand befestigt werden oder Toiletten mit integriertem Spülkasten.

Letztere Variante ist weniger auffällig, da das Design, die Farbe und das Material des Kastens mit dem der Schüssel identisch sind und beide Elemente eine abgeschlossene Einheit bilden. Für welche Variante man sich entscheidet, ist schlichtweg Geschmackssache.

Aber auch sichtbare Spülkästen müssen nicht unbedingt weniger elegant und modern sein als ein versteckter Kasten. Im Gegenteil: es gibt sie in den verschiedensten Farben und Formen. Ob farblich hervorstechend oder eher schlicht, ob traditionell eckig oder abgerundet – es besteht eine große Vielfalt und für jeden Geschmack und jeden Stil lässt sich der passende Spülkasten finden.

Tags: , ,

One Response to Moderne Spulkästen im Bad

  1. Sandra on 2. April 2014 at 10:14

    Also ich finde die Spülkästen in der Wand einfach am besten. Aber mal ne andere frage… wie bekommt man die richtig sauber oder entkalkt. das ist für mich immer.
    Grße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.