Passender Lichtschutz für das Schlafzimmer

22. September 2011
By

cc by flickr/ Zeitfixierer

Das Schlafzimmer ist neu eingerichtet, doch irgendetwas fehlt. Gemütlichkeit strahlt ein Raum meist erst dann aus, wenn passende Dekorationsmaterialien ihren Platz gefunden haben. Besonders wichtig im Schlafzimmer ist ein Sichtschutz vor den Fenstern. Gardinen und Vorhänge sind Dekoration und Sichtschutz zugleich und helfen den Raum im Handumdrehen zu verschönern.

Besonders beliebt: Gardinen im Schlafzimmer

Die Auswahl an Gardinen ist riesig und die Entscheidung fällt oft nicht leicht. Dank der unterschiedlichen Farben und der zahlreichen Gewebetypen ist es möglich für jedes Zimmer die passende Lösung zu finden. Wer begabt im Nähen ist, kann sich Gardinen ganz leicht selbst anfertigen, aber auch Fertiggardinen sind überall erhältlich. Als besonders dekorativer Sichtschutz gelten für viele die Raffgardinen. Diese Gardinen können durch einen Schnurzug horizontal bewegt werden und im unteren Bereich werfen sie dekorative Falten. Ebenfalls beliebt sind moderne schlichte Schiebegardinen. Besonders gut eignen sich Schiebegardinen wenn im Schlafzimmer große Fenster zu finden sind. Die einzelnen Deko-Schals werden an einem Paneelwagen angebracht und können an einer herkömmlichen Vorhangschiene befestigt werden. Schlaufenvorhänge erfreuen sich ebenfalls großer Beliebtheit. Diese Gardinenart muss jedoch an einer Gardinenstange angebracht werden. Wer sich für Gardinen als Schutz vor neugierigen Blicken entscheidet, bereichert das Zimmer zusätzlich mit einer gemütlich wirkenden Dekoration. Der Vorteil von Gardinen ist, dass sie in zahlreichen Farbschattierungen erhältlich und sehr gut miteinander kombinierbar sind.

Innenjalousien sorgen für Dunkelheit

Eine andere Art sich vor den Blicken der Nachbarschaft zu schützen sind Jalousien, die innen am Fenster angebracht werden. Wenn für eine angenehme Nachtruhe absolute Dunkelheit benötigt wird, lohnt es sich zusätzlich zu Gardinen und Vorhängen ebenfalls Jalousien anzubringen. Auch Jalousien sind mittlerweile in den unterschiedlichsten Ausführungen, Formen und Materialien für normale Fenster oder Dachfenster erhältlich. Somit ist es möglich für jeden Einrichtungsstil auch die passenden Jalousien zu finden. Die Jalousien werden mit wenigen Handgriffen am Fensterrahmen befestigt. Der Vorteil von Lamellenjalousien ist, dass sie fast komplett abdunkeln und das Sonnenlicht reflektieren. Jalousien aus Stoff, wie zum Beispiel Raffrollos oder Plissees, können zwar vor den Blicken von Fremden schützen und abdunkeln, allerdings schaffen sie es nicht die Hitze abzuhalten. Da Stoffjalousien jedoch einen höheren Dekorationswert haben, werden sie oft den Aluminiumjalousien vorgezogen.

Tags: , , , , ,

One Response to Passender Lichtschutz für das Schlafzimmer

  1. paula on 10. September 2012 at 14:10

    Da ich im Erdgeschoss wohne und das Schlafzimmer direkt zur Straße hin gelegen ist, war Sichtschutz am Fenster mit der erste Punkt auf meiner to-do-/Einkaufsliste!
    Ich hatte mich auch für Stoffjalousien / Plissees (von Sensuna) entschieden, weil ich auch immer noch das trist-graue Erscheinungsbild der Jalousien im Kopf hatte.. Habe nun aber in diversen Möbel- und Einrichtungsgeschäften gesehen, dass sich da ganz schön was getan hat – tolle Farben und Strukturen und auch die Form der einzelnen Lamellen ist nicht mehr nur im Standard Maß – gut zu wissen, wenn ich mal wieder im Renovierungsfieber sein sollte =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.