Esstisch ins rechte Licht rücken

19. Oktober 2011
By
cc by flickr/ Christoph Wagener

cc by flickr/ Christoph Wagener

Der Esstisch ist in den meisten Haushalten der Lebensmittelpunkt der Bewohner. Hier trifft sich die Familie, hier wird gegessen, Dinge beratschlagt und gerne machen am Esstisch die Kinder auch ihre Hausaufgaben. So ist die richtige Beleuchtung an diesem Ort sicherlich wichtiger als an anderen Stellen der Wohnung oder des Hauses.

Grundsätzlich muss die Beleuchtung am Esstisch vielen unterschiedlichen Situationen gerecht werden. Werden beispielsweise Hausaufgaben gemacht, ist eine gute und helle Beleuchtung wichtig, hat man Gäste zu einem gemütlichen Abendessen, dann möchte man meist eher in einem gedämpfteren Licht sitzen.

So entscheiden sich die meisten für flexible Systeme, wie höhenverstellbare Pendelleuchten und/oder Modelle mit Dimmer. Auf diese Weise kann man allen Situationen des Alltags gerecht werden.

Personen, die am Tisch sitzen, sollen natürlich nicht geblendet werden. So rät der Fachmann einen Abstand von rund 60 Zentimetern zwischen Tischplatte und Leuchte. Im Idealfall ist der Tisch gut ausgeleuchtet und die Personen sitzen in einem eher gedämpften Licht. Bei der Wahl der Leuchte macht meist eine Beratung vom Fachmann Sinn. Grundsätzlich lässt sich jedoch sagen, dass zu einem runden Tisch in der Regel auch eher runde Leuchten passen und zu einem eckigen eher längliche oder mehrere einzeln angeordnete Modelle.

Tags: , , , ,

One Response to Esstisch ins rechte Licht rücken

  1. […] Esstisch ins rechte Licht rücken […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.